Pressemeldungen: Capital Region USA


28. April 2020
Washington, DC bildet Reisebüroagenten zu Special Agents aus: Destination DC startet internationales Trainingsprogramm für Expedienten

Destination DC (DDC), die Destinationsmarketing-Organisation der amerikanischen Bundeshauptstadt startet mit der Washington, DC Special Agent Academy in vielen Ländern ein neues Trainingsprogramm für Mitarbeiter der Reisebranche. Das online-basierte Lernformat wurde speziell für Expedienten entwickelt, um gezielt Expertenwissen über Washington, DC und die zahlreichen Möglichkeiten während eines Besuchs in der Hauptstadt der Vereinigten Staaten zu vermitteln. Durch das Training können Reiseprofis im Anschluss interessierte Kunden fundiert beraten und gezielt Empfehlungen aussprechen.

Agenten werden zu Ermittlern

Die Washington, DC Special Agent Academy besteht aus drei aufeinander aufbauenden Bereichen. Die sogenannten „Einsätze“ (Operations) beinhalten unterschiedliche „Missionen“, die eine Vielzahl an Themen behandeln. Die Akademie vermittelt Basiswissen zu wichtigen Monumenten, Denkmälern, Museen und historischen Stadtvierteln. Hinzu kommen weiterführende Informationen zu Sport, Gastronomie und besonderen Aktivitäten sowie zu Ausflugsmöglichkeiten in der gesamten Capital Region USA, dem Umland mit den Bundesstaaten Virginia und Maryland. Nach erfolgreich abgeschlossenem Training erhalten die Teilnehmer ein digitales Zertifikat sowie ein Abzeichen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, regelmäßig Giveaways aus der US-Hauptstadt zu erlangen und an einer der kommenden Inforeisen teilzunehmen.

Reisebüros haben Schlüsselrolle

Laut Travel Market Insights, dem National Travel & Tourism Office und dem US-Department of Commerce erhielten im Jahr 2018 16 Prozent der internationalen Gäste von Washington, DC Informationen über ihre bevorstehende Reise von Reisebüros, neun Prozent von Reiseveranstaltern. „Expedienten spielen eine bedeutende Rolle, wenn es darum geht, Reiseinteressierte für Washington, DC zu begeistern. Daher ist es uns so wichtig, zusätzliche Trainingsmöglichkeiten anzubieten“, so Elliott L. Ferguson, President und CEO von DDC. „Sobald die Corona-Krise überstanden ist und Flüge sowie Reisen ins Ausland wieder möglich sind, sollten Reisebüromitarbeiter bestens vorbereitet sein. Deshalb ist jetzt die perfekte Zeit, um zu erfahren, warum Reisende Washington, DC auf ihre USA-Bucketlist setzen sollten.“ Neben Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die Washington, DC Special Agent Academy ebenfalls in den anderen Kernmärkten von DDC Großbritannien, Frankreich, Indien, China, Australien und Neuseeland verfügbar.

Unter https://washington.org/special-agent-academy gibt es weitere Informationen zur Washington, DC Special Agent Academy sowie das Anmeldeformular.

Washington, DC gehört mit den angrenzenden Bundesstaaten Maryland und Virginia zur Capital Region USA. Für Expedienten steht das Team von Claasen Communication als offizielles Fremdenverkehrsbüro der US-Hauptstadtregion für Anfragen telefonisch unter 0049-6257-68781 oder per E-Mail an crusa@claasen.de zur Verfügung. Der aktuelle deutschsprachige Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version gibt es unter www.capitalregionusa.de .

 

Capital Region USA – Washington, DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington, DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington, DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de zur Verfügung.

Presse: Claasen Communication GmbH, Hindenburgstraße 2, D – 64665 Alsbach, Telefon 0049 – 6257 – 68 781, www.claasen.de , crusa@claasen.de


[Zurück]