Pressemeldungen: Great River Road Illinois


17. Januar 2018
Im Reich des Königs der Lüfte

Das Bald Eagle Watching an der Great River Road Illinois ist ein faszinierendes Naturerlebnis

Auf das offizielle Siegel der USA hat es der Weißkopfseeadler (englisch: Bald Eagle) nicht ohne Grund geschafft: Die majestätischen Tiere mit dem markanten Gefieder am Kopf persönlich in freier Wildbahn zu erleben, ist für viele Naturliebhaber ein eindrucksvolles Erlebnis. Für entsprechende Entdeckungstouren eignet sich derzeit besonders gut die Region entlang des nördlichen Mississippi. Jedes Jahr überwintern dort hunderte der mächtigen Vögel, die eine Flügelspannweite von bis zu 2,50 Meter erreichen. Damit ist die Gegend rund um die Ortschaften Galena, Alton, Quincy, Grafton und Nauvoo in Illinois eine der beliebtesten Regionen der USA, die die Weißkopfseeadler zum Überwintern aufsuchen.

[Mehr]


27. Oktober 2017
Geisterspaß in Mount Carroll, Illinois

Raven’s Grin Inn versetzt Halloweenfans ganzjährig in Ekstase

1988 begann der Spuk in der Kleinstadt Mount Carroll, Illinois. Damals kaufte der passionierte Gruselfan Jim Warfield ein 140 Jahre altes Anwesen und verbrachte ein Jahr damit, das Gebäude in eine begehbare Attraktion des Schreckens zu verwandeln – die Geburtsstunde des Raven’s Grin Inn. Seitdem strömen das ganze Jahr über Besucher in die Kleinstadt nahe dem Mississippi, um sich zu gruseln und kräftig erschrecken zu lassen. Sie haben in der Geistervilla die Wahl zwischen der „General Tour“, einem Rundgang durch finstere Korridore und die 15 mit allen Schauerfinessen ausgestatteten Räume des Hauses, und einem „Hide & Seek“-Erlebnis. Bei der rund 90-minütigen „General Tour“ führt Inhaber Warfield seine Kunden höchstpersönlich im Horror-Outfit durch die Räumlichkeiten. Bei „Hide & Seek“ bewegen sich die Teilnehmer frei durchs Gebäude mit dem erklärten Ziel, sich gut zu verstecken sowie die Mitspieler gehörig zu erschrecken.

[Mehr]


05. September 2017
Von Galerie zu Galerie: Authentische Kunstszene am Mississippi

„All River Road Talent“ bietet jeden Monat Galerie-Touren rund um die pittoreske Kleinstadt Galena – Live-Darbietungen bei „ARRT Along The River“ am 14. und 15. Oktober

Kunst im Mittleren Westen der USA präsentiert sich besonders farbenfroh, innovativ und vor allem ursprünglich. Darauf zielt die Vereinigung „All River Road Talent (ARRT)“, ein Zusammenschluss von Künstlern, die das Bewusstsein für das künstlerische Talent, das in und um das pittoreske Städtchen Galena im Nordwesten des US-Bundesstaates Illinois zuhause ist, vor allem für Besucher erlebbar machen möchten.

[Mehr]