Pressemeldungen: LOT Polish Airlines


28. Februar 2019
LOT Polish Airlines vergrößert das Flugangebot ab Wien

Fluggäste aus Österreich erhalten noch mehr Möglichkeiten, um mit LOT Polish Airlines nach Polen, Osteuropa, Asien und Nordamerika zu reisen. Am 31. März 2019 startet die polnische Fluglinie eine dritte tägliche Verbindung zwischen Wien und Warschau. In der polnischen Hauptstadt können die Passagiere schnell und bequem zu mehr als 70 Zielen aus dem globalen Netzwerk von LOT Polish Airlines umsteigen.

Amit Ray, als Regional Director DACH Markets & India in Österreich für LOT Polish Airlines verantwortlich: „Schon seit geraumer Zeit registrieren wir aus Österreich eine stark wachsende Nachfrage für Urlaubs- und Geschäftsreisen. Wir freuen uns daher sehr, dass wir ab 31. März 2019 die Kapazitäten spürbar ausbauen und zugleich unseren Fluggästen zusätzliche Reisemöglichkeiten offerieren können. So verkürzt sich beispielsweise die Gesamtreisezeit zu mehreren Zielen in Nordamerika spürbar.“

[Mehr]


27. Februar 2019
Neu ab Winter 2019/2020: LOT Polish Airlines nimmer saisonale Flüge nach Sri Lanka auf

In der Wintersaison 2019/2020 wird LOT Polish Airlines erstmals von Warschau nach Colombo fliegen. Die Hauptstadt des Inselstaates Sri Lanka ist bereits die sechste asiatische Langstrecken-Destination der polnischen Fluglinie. Sie bedient die neue Strecke vom 3. November 2019 bis 28. März 2020 dreimal pro Woche mit einer modernen Boeing 787-9 Dreamliner.

Der Flug LO 069 findet jeweils mittwochs, freitags und sonntags statt. Nach dem Start um 15:35 Uhr in Warschau erreichen die Fluggäste nach 9:05 Stunden Flugzeit am nächsten Morgen ihr Reiseziel Colombo um 5:10 Uhr. Zurück geht es jeweils montags, donnerstags und samstags mit LO 070, Abflug in Colombo um 7:35 Uhr, Ankunft in Warschau um 13:30 Uhr.

[Mehr]


25. Februar 2019
LOT Polish Airlines: Amit Ray übernimmt die Verantwortung für den indischen Markt

Amit Ray, für LOT Polish Airlines bislang federführend für die Märkte Deutschland, Österreich und Schweiz verantwortlich, wird mit sofortiger Wirkung zusätzlich für den indischen Markt zuständig. Als Regional Director DACH markets & India berichtet er direkt an die Firmenzentrale in Warschau.

Amit Ray arbeitet seit Oktober 2014 für LOT Polish Airlines und hat seitdem als Regional Director maßgeblich dazu beigetragen, dass die polnische Star Alliance Fluggesellschaft in den letzten Jahren ihre Präsenz in den deutschsprachigen Märkten massiv ausbauen und sich als feste Größe für touristische Reisen sowie auch im Geschäftsreiseverkehr etablieren konnte. Dabei wird er unterstützt von Olaf Krauss, Sales Manager Austria, von Fabrice Coppola, Sales Manager Switzerland, sowie vom gesamten deutschen Team. Ergänzend zu seinen bestehenden Aufgaben hat Amit Ray jetzt auch die Gesamtverantwortung für den indischen Markt übernommen, der von besonderer strategischer Bedeutung für die Fluggesellschaft ist. In Neu-Delhi baut er nun die komplette Infrastruktur für LOT Polish Airlines auf und eröffnet in Kürze das neue Büro vor Ort.

[Mehr]