Pressemeldungen: LOT Polish Airlines


05. September 2018
LOT Polish Airlines fliegt ab 1.Juni 2019 nach Miami

LOT Polish Airlines kündigt eine weitere Nonstop-Verbindung in die USA an. Ab dem 1. Juni 2019 fliegt die Airline vom Drehkreuz Warschau nach Miami. Die Flüge werden viermal pro Woche (montags, mittwochs, freitags und samstags) mit einer Boeing 787-8 (Dreamliner) durchgeführt. Für Gäste aus Deutschland und Österreich ergeben sich dadurch attraktive Umsteigemöglichkeiten in den „Sunshine State“ Florida.

Star Alliance Mitglied LOT Polish Airlines bietet ab 1. Juni 2019 eine weitere attraktive Alternative ab Deutschland und Österreich in die USA an. Die neue Transatlantikverbindung der Airline zwischen Warschau und Miami wurde dabei so gelegt, dass komfortable Anschlussflüge nach Deutschland und Österreich möglich sind. Die Flugzeit von Warschau nach Miami beträgt 11 Stunden und 25 Minuten. Florida, der sogenannte „Sunshine State“, lockt mit den berühmten Stränden, einem angenehmen Klima und einer Vielzahl an Attraktionen jedes Jahr zahlreiche Besucher an. Mit der Lage am Atlantischen Ozean ist Miami zugleich ein wichtiger Handelshafen und verfügt über einen der größten Flughäfen in den USA.

„Miami ist aktuell eines der beliebtesten Zielgebiete in den USA, die LOT Polish Airlines noch nicht bedient. Es ist die erste Direktverbindung zwischen Polen und Florida. Miami ist nicht nur eine wundervolle Urlaubsdestination, sondern auch ein wichtiges Wirtschaftszentrum in den Vereinigten Staaten. Aktuell reisen ungefähr 500.000 Passagiere pro Jahr zwischen Osteuropa und Florida. Ich bin überzeugt, dass viele Passagiere aus Polen und der Umgebung unsere neueste Verbindung nutzen werden“, sagt Rafal Milczarski, der CEO von LOT Polish Airlines.

Moderner Drei-Klassen-Komfort an Bord des Dreamliners

Wie auf allen internationalen Flügen offeriert LOT Polish Airlines auch auf den Nonstop-Flügen zwischen Warschau und Miami den Gästen eine moderne Drei-Klassen-Konfiguration an Bord der Boeing 787 Dreamliner. Dazu gehören die LOT Business Class, die LOT Premium Economy Class und die LOT Economy Class. Dank modernster Technologie im Dreamliner, die für einen besseren Druckausgleich und höhere Luftfeuchtigkeit an Bord sorgt, wird der Komfort für die Passagiere während eines langen Fluges verbessert und der sogenannte Jet-Lag-Effekt reduziert.

Im Juni nahm LOT die elfte Boeing 787-8 in die Flotte auf. Bis Ende 2019 wird die Dreamliner-Flotte auf 15 Flugzeuge erhöht. Der Start des neuen Langstreckenflugs nach Miami ist Teil der aktuellen Strategie von LOT, die ein konsequentes Wachstum des Flugangebots ab dem Star Alliance Drehkreuz Warschau Chopin Flughafen vorsieht.

LOT auf der Langstrecke

Der Service nach Miami wird die 14. Langstreckenverbindung im Streckennetz von LOT Polish Airlines und der Miami International Airport ist damit der sechste Flughafen in Nordamerika, der von der Airline angesteuert wird. Derzeit offeriert LOT Flüge vom Drehkreuz Warschau nach New York City JFK, New York/Newark, Chicago, Los Angeles, Toronto, Tokio, Seoul, Peking und Singapur; von Krakau nach Chicago; von Rzeszów nach New York/Newark; und von Budapest nach Chicago und New York City JFK. Insgesamt hat LOT Polish Airlines über 100 Strecken im Portfolio – ein enormer Zuwachs in den letzten Jahren, denn 40 davon kamen seit Anfang 2016 erst zum Streckennetz dazu. 2017 beförderte LOT über 6,8 Millionen Passagiere, 25 Prozent mehr als im Vorjahr. In diesem Jahr erwartet die Fluggesellschaft ca. neun Millionen Passagiere, die Zehn-Millionen-Marke soll 2019 überschritten werden. LOT beschäftigt ca. 3.000 Mitarbeiter in zahlreichen Ländern auf der ganzen Welt.

Reisebeispiele (Ortszeit)

Abflug in Berlin-Tegel um 7:40 Uhr, Ankunft in Miami um 17:30 Uhr; Gesamtreisedauer 15:50 Stunden (inklusive 3 Stunden Transitzeit in Warschau)

Abflug in Miami um 20:05 Uhr, Ankunft in Berlin-Tegel um 17:45 Uhr; Gesamtreisedauer 15:40 Stunden (inklusive 4 Stunden Transitzeit in Warschau)

Abflug in Hamburg um 7:00 Uhr, Ankunft in Miami um 17:30 Uhr; Gesamtreisedauer 16:30 Stunden (inklusive 3:50 Stunden Transitzeit in Warschau)

Abflug in Miami um 20:05 Uhr, Ankunft in Hamburg um 18:30 Uhr; Gesamtreisedauer 16:25 Stunden (inklusive 4:45 Stunden Transitzeit in Warschau)

Tickets für die neue Miami-Verbindung sind in der DACH-Region ab Ende September buchbar. Weitere Informationen gibt es auf www.lot.com/de/de sowie telefonisch unter 069 – 24 00 10 20.

LOT Polish Airlines ist eine moderne Fluggesellschaft mit umfassendem Streckennetz in Europa, Zentralasien, dem Mittelmeerraum sowie zahlreichen Fernzielen. 2017 beförderte sie 6,8 Passagiere, viele über das Drehkreuz Warschau, das schnelles Umsteigen zu Flügen zu über 85 Zielen ermöglicht. Als einzige Airline ihrer Heimatregion fliegt sie nonstop in die USA sowie nach Kanada, China, Japan, Südkorea und Singapur und untermauert damit ihre starke Position in Ost- und Mitteleuropa. LOT Polish Airlines verfügt europaweit über eine der jüngsten Flotten und ist die einzige Fluggesellschaft, die auf ihren Langstreckenflügen ausschließlich den Boeing 787 Dreamliner einsetzt, eines der modernsten Fluggeräte der Welt. Mit 89 Jahren Flugerfahrung ist LOT Polish Airlines eine der ältesten Fluggesellschaften der Welt und die international bekannteste Marke Polens. Das hohe Renommee der Airline unterstreichen zahlreiche Auszeichnungen von Branchenverbänden und Medien sowie die Beliebtheit bei den Fluggästen.

Hinweis für Journalisten:

Weitere aktuelle Informationen sowie zahlreiche Bilder stehen zum Download unter http://corporate.lot.com/pl/en/media-library zur Verfügung.

LOT Polish Airlines, Direktion Österreich/Deutschland/Schweiz, Hugo-Eckener-Ring 1, D-60549 Frankfurt am Main

Telefon +49 69 24001005, Fax +49 69 24001029, www.lot.com/de/de

Pressekontakt LOT Polish Airlines in Deutschland: Claasen Communication GmbH, Hindenburgstrasse 2, D-64665 Alsbach, Telefon +49 6257 68781,
E-Mail lot@claasen.de, www.claasen.de


[Zurück]