Pressemeldungen: LOT Polish Airlines


28. November 2019
LOT Polish Airlines stärkt Budapest als zweites Drehkreuz

Neben dem Heimatflughafen Warschau baut Star-Alliance-Mitglied LOT Polish Airlines 2020 Budapest als zweites großes Drehkreuz aus. Rechtzeitig zu den Sommerferien nimmt die Fluglinie im Juni Dubrovnik in Kroatien und die bulgarische Schwarzmeerstadt Varna in ihren Flugplan ab Budapest auf. Zusätzlich erhöht LOT Polish Airlines die Anzahl der wöchentlichen Flüge von der ungarischen Hauptstadt nach Seoul von drei auf vier.

Die neuen Flüge nach Dubrovnik und Varna finden jeweils sonntags statt (Erstflüge am 7. Juni 2020). Zum Einsatz kommen moderne Flugzeuge vom Typ Embraer 195. Die Flugzeiten lauten:

Budapest-Dubrovnik (LO2571): Abflug um 7:00 Uhr, Ankunft um 8:15 Uhr, 1:15 Stunden Flugzeit
Dubrovnik-Budapest (LO2572): Abflug um 8:55 Uhr, Ankunft um 10:10 Uhr, 1:15 Stunden Flugzeit

Budapest-Varna (LO2631): Abflug um 12:30 Uhr, Ankunft um 15:05 Uhr, 1:35 Stunden Flugzeit
Varna-Budapest (LO2632): Abflug um 15:45 Uhr, Ankunft um 16:20 Uhr, 1:35 Stunden Flugzeit

Hohe Auslastung auf den Flügen nach Seoul
Darüber hinaus wird LOT Polish Airlines ab 6. Mai 2020 häufiger von Budapest nach Seoul fliegen. Die Strecke wurde erst im September 2019 neu aufgenommen und erreichte sofort eine durchschnittliche Auslastung von 85 Prozent. Aufgrund dieses Erfolges führt die Fluggesellschaft zusätzlich zu den drei bestehenden Verbindungen pro Woche (dienstags, freitags und sonntags) einen vierten wöchentlich Nonstopflug ein, der jeweils mittwochs stattfindet. Wie auf allen Langstreckenflügen setzt LOT Polish Airlines auch hier moderne Boeing 787 Dreamliner ein, die ihren Gästen drei hochwertige Serviceklassen bieten: LOT Business Class, LOT Premium Economy Class und LOT Economy Class. Diese Flugzeiten lauten:

Budapest-Seoul
•    Dienstags, mittwochs, freitags und sonntags mit LO2001: Abflug um 12:25 Uhr, Ankunft um 6:05 Uhr am nächsten Morgen; 10:40 Stunden Flugzeit

Seoul-Budapest
•    Montags, mittwochs, donnerstags und samstags mit LO2002: Abflug um 7:40 Uhr, Ankunft um 13:25 Uhr; 12:45 Stunden Flugzeit

Michal Fijol, Chief Commercial Officer bei LOT Polish Airlines: „Wir arbeiten sehr konsequent daran, Budapest als unser zweites großes Drehkreuz weiter zu etablieren. Während des Sommers 2020 bieten wir ab Budapest Flüge zu insgesamt 13 Zielen an, unter anderem nach Warschau, London, Brüssel und Stuttgart sowie auf der Langstrecke nach New York (JFK) und nach Seoul. Daneben haben wir am Flughafen Budapest die erste Star Alliance Gold Business Lounge eröffnet, um unseren Gästen die Möglichkeit zu bieten, sich vor ihrem Ab- beziehungsweise Weiterflug zu entspannen oder in Ruhe zu arbeiten.“

Günstige Anschlussflüge ab Stuttgart
Die neuen Flüge ab Budapest sind auch für Gäste aus Deutschland interessant. Ab 30. März 2020 fliegt LOT Polish Airlines von Stuttgart montags bis freitags jeweils zweimal täglich, an Wochenenden einmal pro Tag in die Donaumetropole. Dadurch ergeben sich attraktive Möglichkeiten zur Weiterreise mit nur kurzem Aufenthalt in Budapest.

Reisebeispiele von Stuttgart über Budapest

Nach Varna:
Abflug um 9:25 Uhr, Ankunft um 15:05 Uhr; 4:45 Stunden Gesamtreisezeit inklusive 1:45 Stunden Aufenthalt in Budapest

Nach Seoul:
Abflug um 9:25 Uhr, Ankunft um 6:05 Uhr am nächsten Morgen; 13:40 Stunden Gesamtreisezeit inklusive 1:35 Stunden Aufenthalt in Budapest

Die neuen Flüge ab Budapest sind ab sofort über alle Buchungskanäle verfügbar.

LOT Polish Airlines ist eine moderne Fluggesellschaft mit umfassendem Streckennetz in Europa, Zentralasien, dem Mittelmeerraum sowie zahlreichen Langstreckenzielen. 2018 beförderte sie 8,9 Millionen Passagiere, viele über das Drehkreuz Warschau. Insgesamt umfasst das Angebot von LOT Polish Airlines mehr als 110 Strecken Strecken. Als einzige Airline ihrer Heimatregion fliegt sie nonstop in die USA, nach Kanada, Kasachstan, China, Japan, Südkorea, Singapur, Indien und Sri Lanka und untermauert damit ihre starke Position in Mittel- und Osteuropa. LOT Polish Airlines verfügt europaweit über eine der jüngsten Flotten und ist die einzige Fluggesellschaft, die auf ihren Langstreckenflügen ausschließlich den Boeing 787 Dreamliner einsetzt, eines der modernsten und geräumigsten Fluggeräte der Welt. Mit 90 Jahren Flugerfahrung ist LOT Polish Airlines eine der ältesten Fluggesellschaften der Welt und die international bekannteste Marke Polens. Das hohe Renommee der Airline unterstreichen zahlreiche Auszeichnungen von Branchenverbänden und Medien sowie die Beliebtheit bei den Fluggästen.

Hinweis für Journalisten:
Weitere aktuelle Informationen sowie zahlreiche Bilder stehen zum Download unter http://corporate.lot.com/pl/en/media-library zur Verfügung.

LOT Polish Airlines, Direktion Österreich/Deutschland/Schweiz/Indien, Hugo-Eckener-Ring 1, D-60549 Frankfurt am Main
Telefon +49 69 24001005, Fax +49 69 24001029, www.lot.com/de/de

Pressekontakt LOT Polish Airlines in der DACH-Region: Claasen Communication GmbH, Hindenburgstrasse 2, D-64665 Alsbach
Telefon +49 6257 68781, E-Mail lot@claasen.de

 


[Zurück]