Pressemeldungen: Sun Express


30. Mai 2017
SunExpress verknüpft Reservierungssystem mit TOMA

Unter „SXS“ Buchbarkeit aller Nonstop-Verbindungen der Ferienfluggesellschaft

SunExpress hat im digitalen Vertrieb jetzt auch sein neues Reservierungssystem an TOMA angebunden. Mit dem Kürzel „SXS“ sind ab sofort alle Nonstop-Verbindungen der Ferienfluggesellschaft im Tarifbereich „Sun Eco“ buchbar.
„Wir haben mit der Umstellung unserer Reservierungs- und Ticketing-Systeme auf iFly Res im April dieses Jahres die Weichen für eine noch bessere Buchbarkeit im digitalen Reisevertrieb gesetzt“, so Peter Glade, Commercial Director bei SunExpress. „Mit der Anbindung an TOMA ermöglichen wir es europaweit rund 11.000 Reisebüros, die Flüge von SunExpress direkt und unkompliziert zu buchen.“

[Mehr]


15. Mai 2017
Kicken, kochen, Sonne tanken: SunExpress eröffnet die Sommersaison in der Türkei

Großes Saison-Opening mit Reiseveranstalterpartnern in Antalya vom 5. bis 7. Mai 2017 – 50 Reisebüromitarbeiter auf Entdeckungsreise vom 28. April bis 2. Mai 2017 an der Türkischen Ägäis und Riviera

Mit vielen Überraschungen und prominenten Gästen startete SunExpress in die Sommersaison in der Türkei: Vom 5. bis 7. Mai 2017 konnten sich mehr als 65 Reiseveranstalterpartner von den sportlichen Möglichkeiten an der Türkischen Riviera und den kulinarischen Spezialitäten des Landes überzeugen. Hochkarätige Experten standen den Teilnehmern am Samstag im Letoonia Golf Resort zur Seite: Der Fußballtrainer und ehemalige Nationalkicker Mario Basler lud zum Fußballtraining mit anschließendem Rasenduell ein. Golf Pro und Bundesligaspieler Maximilian Lacher sorgte auf der hoteleigenen Driving Range für den richtigen Schwung beim Abschlag, und der Chefkoch des Resorts Ali Dogan zeigte in 90 Minuten den ambitionierten Hobbyköchen einige der besten Rezepte der türkischen Küche. Abends wurde bei der „SunExpress Beach Party“ am Strand des IC Hotels Santai unter freiem Himmel gemeinsam gefeiert.

[Mehr]


02. Mai 2017
Branchen-Experte für das SunExpress Streckennetz

Wilken Bellmann ab Mai verantwortlich für Network Planning and Scheduling

SunExpress hat die Position des Head of Network Planning and Scheduling neu besetzt. Ab Mai verantwortet Wilken Bellmann (29) die Streckennetzentwicklung der Ferienfluggesellschaft mit Sitz in Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen. Bellmann bringt viel Erfahrung aus seiner bisherigen Aufgabe bei Condor mit, wo er vier Jahre lang als Head of Network Development Long-Haul die Entwicklung neuer Ziele und die Optimierung bestehender Strecken der Thomas Cook Airline Group verantwortete. Bellmann war davor bei Condor und der Thomas Cook Airline Group bereits im Bereich Revenue Management tätig. Er hat am Management Center in Innsbruck studiert und dort den Bachelor of Arts in Tourism Business Studies erhalten. Peter Glade, Commercial Director der SunExpress: „Ich freue mich, mit Wilken Bellmann einen Experten mit exzellentem Ruf für unser Team gewonnen zu haben. Ein starkes Zeichen für die SunExpress!“

[Mehr]