Pressearchiv Sun Express

  2009     2010     2011     2012     2013     2014     2015     2016     2017  

 

13. Juni 2012

SunExpress landet in neuen Büros


Neues Headquarter in Antalya an der türkischen Südküste und Deutschland-Büro in Gateway Gardens in Frankfurt am Main sind eröffnet
 
Die Fluggesellschaft SunExpress setzt 2012 zwei entscheidende Meilensteine: Das Gemeinschaftsunternehmen von Turkish Airlines und Lufthansa eröffnete soeben ihre neue Management-Zentrale in Antalya und schloss den Umzug des deutschen Firmensitzes von Kelsterbach in den neuen Bürokomplex Gateway Gardens in Frankfurt am Main ab. Damit schafft Türkei-Spezialist SunExpress beste Voraussetzungen für eine erfolgreiche Sommersaison 2012. Im Jahr 2011 beförderte SunExpress rund 7,7 Millionen Passagiere (+15,8%) und erwirtschaftete einen Gesamterlös von 666 Millionen Euro (+30,3%).

Nach 20 Jahren verlegt SunExpress seine Deutschland-Zentrale aus dem ehemaligen Condor-Gebäude in Kelsterbach nach Gateway Gardens in Frankfurt am Main. Mit dem Umzug in die neuen, 2.000 qm großen Büros in der aufstrebenden Airport City rückt die Airline noch näher zum Frankfurter Flughafen und bietet somit ihren Crew-Mitgliedern erheblich kürzere Wege zum Terminal. Bereits im Mai dieses Jahres zog SunExpress im Frankfurter Flughafen selbst von Terminal 1 in den Bereich D des Terminals 2.

Gleichzeitig eröffnete SunExpress CEO Paul Schwaiger in der ersten Juni-Woche offiziell das neue Headquarter an der Heimatbasis nahe des Antalya International Airport, dem gemessen an den Passagierzahlen nunmehr größten Flughafen am Mittelmeer: „SunExpress hat 2011 eine solide Größe erreicht und wir erwarten ein weiteres Wachstum auch für 2012. Basierend auf den steigenden Buchungszahlen und der Einschätzung unserer Geschäftspartner können wir uns erneut auf eine starke Sommersaison freuen. Dazu beitragen wird auch der Relaunch unserer Webseite www.sunexpress.com. Die neue Webseite besticht durch stärkere Leistungsfähigkeit, weit größeren Inhalten und einer deutlich verbesserten Funktionalität“, so Schwaiger bei der Inbetriebnahme der Zentrale in Antalya.

Hacı Say, SunExpress Deputy CEO, fügte hinzu: „Unsere neue Zentrale wird unsere Mitarbeiter unterstützen, die gesteckten Ziele 2012 und darüber hinaus zu erreichen. Mit einer Gesamtfläche von über 8.000 Quadratmetern vereint das Gebäude 87 Büros, zwölf Besprechungs-, zehn Briefing- und sechs Trainingsräume sowie ein Simulatorraum und ein Auditorium, in dem 270 Menschen Platz finden. Besonders stolz sind wir, dass unser „grünes“ Gebäude seine eigene Elektrizität durch Solarpanels auf dem Dach gewinnt.“

Flüge von SunExpress sind auf der Homepage www.sunexpress.com, im Reisebüro, bei Reiseveranstalterpartnern und über Internet-Portale buchbar. Telefonisch im SunExpress Service Center aus Deutschland unter der Tel. 01805 – 95 95 90 (0,14 EUR pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 EUR pro Minute), aus der Schweiz unter 0900 – 444 797 (0,36 CHF pro Minute) und aus Österreich unter 0820 – 89 87 97 (0,20 EUR pro Minute). Innertürkische Flüge sind über unsere neue Website und über Reisebüros zu buchen.

Weitere Informationen: www.sunexpress.com            

Presse: Claasen Communication, Hindenburgstraße 2, 64665 Alsbach, Telefon 06257 – 68 781, Fax 06257 – 68 382, www.claasen.de, sunexpress@claasen.de

 

[Zurück]