Pressemeldungen: TAA


25. März 2019
Minus 5 Prozent: Touristikumsätze im Reisebüro starten mit Rückgängen ins Jahr 2019

Für die stationären Reisebüros in Deutschland fing das Jahr 2019 in der Touristik mit einem spürbaren Rückgang an. Zu diesem Schluss kommt eine aktuelle Analyse der Umsatzzahlen in den deutschen Reisebüros der Travel Agency Accounting (TAA). Im Januar und Februar mussten die Reisebüros demnach in der Touristik ein kumuliertes Umsatzminus von 5 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum hinnehmen. Diesen Trend konnten die Reisebüros durch Zuwächse in anderen Bereichen ausgleichen, so dass sie in etwa das 2017er Niveau erreichten. Ein Plus im Gesamtumsatz erzielten sie bis dato aber nicht.

Positive Trends lässt die TAA-Analyse im Januar und Februar 2019 bei den Flug- und Consolidator-Umsätzen mit Zuwächsen im niedrigen einstelligen Bereich erkennen. Besonders erfreulich entwickelten sich darüber hinaus die Eigenveranstaltungen, die um 15 Prozent über dem Vorjahr lagen. Auch für die Umsätze mit der Bahn registrierte die TAA ein Wachstum von 12 Prozent.

„Für die Touristik verlief der Jahresanfang im Reisebüro nicht besonders gut“, konstatiert TAA-Geschäftsführer Adrian Brehm. „Wichtig ist es daher für die Reisebüros, dass sie aufgrund des späten Osterfestes in diesem Jahr den April nutzen und hier deutliche Umsatzzuwächse erzielen, neben der Touristik auch beim Verkauf von Flugtickets. Erfreulich ist zudem, dass anscheinend immer mehr Reisebüros die lukrativen Möglichkeiten der Eigenveranstaltungen erkennen und für sich nutzen. Es ist zu hoffen, dass sich dieser Trend fortsetzt.“

Über die TAA ( www.TAA.de, facebook.com/taa.gmbh)

Die Travel Agency Accounting GmbH (TAA) ist ein Dienstleister für alle kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Arbeitsabläufe. Im Jahr 1997 wurde die TAA von erfahrenen Touristik- und Finanzprofis gegründet, seit 2015 ist die TAA ein Unternehmen der international agierenden ETL Gruppe. Die TAA profiliert sich als leistungsstarker Back Office-Partner für Reisevermittler, Reisebüroorganisationen, mittelständische Reiseveranstalter sowie global tätige Konzerne und nimmt dabei eine neutrale, marktführende Position ein. Zudem nutzen auch Unternehmen weiterer Branchen die Dienste der taa. Oberste taa-Priorität ist die vertrauensvolle Beziehung zu den Kunden. Kompetenter Service ist für taa von höchster Bedeutung. Mehr als 1.300 Firmen unterschiedlichster Strukturen und Größen aus den Bereichen Touristik, Verkehr und Dienstleistungen vertrauen der TAA als externem Serviceunternehmen ihr wichtigstes Gut an: ihr gesamtes Rechnungswesen. Aktuell betreut die TAA mit einem Team von über 170 Mitarbeitern am unterfränkischen Stammsitz Großwallstadt sowie an sieben weiteren Standorten einen Gesamtumsatz von über 4,5 Milliarden Euro.

Pressekontakt TAA:

Claasen Communication, Hindenburgstraße 2, D – 64665 Alsbach, Deutschland
Telefon 0049 – (0) 6257 – 6 87 81, Fax 6 83 82, www.claasen.de, taa@claasen.de


[Zurück]