Ihr starker Partner für erfolgreiche Kommunikation in der Reiseindustrie

Pressemeldungen: Travelport


06. September 2017
Travelport RailMaster vereinfacht Bahn-Verkauf: Sitzplätze komfortabel buchen dank grafischem Interface

Travelport (NYSE: TVPT), eine führende Travel Commerce Platform, hat den RailMaster um eine zusätzliche, dynamische Funktion erweitert. Ab sofort haben Agenturen der Deutschen Bahn, die mit dem RailMaster arbeiten, die Möglichkeit, Sitzplatzreservierungen für ihre Kunden über eine vollgrafische Sitzplatzanzeige vorzunehmen, wie sie auch auf der Website der Deutschen Bahn zum Einsatz kommt. Travelport ist der erste und bis dato einzige Anbieter, der den Bahn-Agenturen im In- und Ausland diese neue Funktion offeriert. Für ihre Nutzung fallen keine zusätzlichen Gebühren an.

Dieter Rumpel, Travelports Managing Director Germany & Switzerland: „Mit unserem innovativen Bahnprodukt, dem Travelport RailMaster, bieten wir den Agenturen einen größtmöglichen Umfang an Funktionalitäten, verbunden mit höchstem Buchungskomfort. Daher freuen wir uns, dass wir als erste auch die grafische Sitzplatzreservierung umsetzen konnten. Unsere Kunden können jetzt noch effizienter und leichter Sitzplätze reservieren.“

Reisebüros schätzen das innovative Buchungstool für seine Nutzerfreundlichkeit, die sich positiv auf die Produktivität auswirkt. Es wird bereits in 17 Ländern außerhalb Deutschlands eingesetzt, darunter auch Japan und Australien.

Travelport ( www.travelport.com)
Travelport ist eine kommerzielle Plattform mit Vertriebs-, Technik-, Zahlungs-, Mobile- und weiteren Lösungen für die globale Reise- und Tourismusindustrie. Mit einer Präsenz in rund 180 Ländern, rund 4.000 Mitarbeitern und einem Nettoumsatz von über 2,3 Milliarden US-Dollar (2016) besteht Travelport aus den folgenden Bereichen:

  • Travel Commerce Platform, über die der Vertrieb von Reiseleistungen stattfindet. Travelport bringt dabei über seinen kommerziellen B2B-Marktplatz die weltweit führenden Leistungsträger mit stationären und Internet-Reisebüros zusammen. Travelport ist führend im Airline Merchandising, beim Hotel-Content und dem Vertrieb von Hotelraten sowie im Bereich des Mobile Travel Commerce. Darüber hinaus hat Travelport ein wegweisendes B2B-Zahlungssystem entwickelt, das speziell auf die Anforderung von Reisemittlern abgestimmt ist und für sie einen effizienten, sicheren Weg für das Bezahlen von Reiseleistungen darstellt.
  • Technology Services, mit dessen Hilfe für Fluggesellschaften wichtige IT-Dienstleistungen übernommen werden (zum Beispiel Shopping, Ticketing, Departure Control und weitere Lösungen). Diese können sich so auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und zugleich Kosten einsparen.

Der Unternehmenssitz von Travelport befindet sich in Langley, Großbritannien. Das Unternehmen ist an der New York Stock Exchange gelistet und wird dort mit dem Kürzel „TVPT“ gehandelt.

Presse Travelport Deutschland:
Claasen Communication GmbH, Telefon 06257 – 6 87 81, www.claasen.de, travelport@claasen.de


[Zurück]