Pressemeldungen: United Airlines


08. Oktober 2020
Mehr Flüge ab Frankfurt: United Airlines baut Streckennetz weiter aus

Ab November fliegt die Airline von Frankfurt wieder nach Denver und erweitert das Flugangebot nach Houston – Über 50 Nonstopflüge pro Woche in die USA ab Frankfurt, München und Zürich

United Airlines baut den Flugplan konsequent weiter aus. Im Transatlantikverkehr profitiert dabei insbesondere der deutschsprachige Raum, wo die amerikanische Fluggesellschaft im kommenden Monat die Flüge von Frankfurt nach Denver mit drei Verbindungen pro Woche wieder aufnimmt. Gleichzeitig wird das Angebot der Flüge von Frankfurt in die texanische Metropole Houston auf fünf Verbindungen pro Woche erhöht. Damit fliegt United Airlines wöchentlich im November 2020 insgesamt mehr als 50-mal nonstop ab Frankfurt, München und Zürich zu den amerikanischen Drehkreuzen New York/Newark, Chicago, Denver, Houston, San Francisco und Washington, DC. Auf allen Strecken kommen moderne Flugzeuge wie die Boeing 787-9 und 787-10 Dreamliner zum Einsatz.

[Mehr]


29. September 2020
Als erste US-Fluggesellschaft bietet United Airlines den Passagieren COVID-19-Tests an

Ab 15. Oktober 2020 sind Vorab- und Schnelltests zunächst für die Flüge zwischen San Francisco und Hawaii verfügbar

United Airlines stellt als erste Fluggesellschaft in den USA ein COVID-19-Testverfahren vor. Mit dessen Hilfe können Fluggäste Quarantänen vermeiden und strenge Einreisebestimmungen erfüllen. Das Programm startet am 15. Oktober 2020 am San Francisco International Airport und kann von Passagieren in Anspruch genommen werden, die nach Hawaii fliegen. Diese erhalten dann die Möglichkeit, am Flughafen einen Schnelltest zu absolvieren. Wahlweise können sie auch im Vorfeld der Reise einen Selbsttest machen und an ein Testlabor schicken.

[Mehr]


22. September 2020
Luftfracht in Zeiten der Pandemie: United Airlines absolviert 5.000 reine Cargo-Flüge

Angesichts der COVID-19-Pandemie hatte United Airlines am 19. März 2020 damit begonnen, reine Frachtflüge mit ausgewählten Maschinen vom Typ Boeing 777 und 787 durchzuführen, um den Transport wichtiger Güter zwischen den Drehkreuzen der Airline in den USA sowie den Warenverkehr zu wichtigen internationalen Zielen zu gewährleisten. Jetzt absolvierte United bereits 5.000 reine Cargo-Flüge.

[Mehr]