Pressemeldungen: United Airlines


07. Januar 2020
Größeres Komfortangebot ab Deutschland und der Schweiz: United Airlines präsentiert zusätzliche Premiumsitze

Durch den Einsatz eines anderen Fluggeräts vergrößert United Airlines ab Frühjahr 2020 auf den Flügen von Frankfurt nach Chicago und von Zürich nach Washington-Dulles das Angebot in der Premiumkabine deutlich.

Von Deutschland und der Schweiz aus wird United Airlines im Frühjahr 2020 das Angebot an Premiumsitzen vergrößern. Ab dem 29. März setzt die US-Airline auf dem Flug UA945 von Frankfurt nach Chicago einen modernen Boeing 787-10 Dreamliner ein. In der Premiumkabine bietet die Maschine den Fluggästen in der United Polaris Business Class das ganzheitliche Polaris-Konzept, das sich neben dem umfassenden Service und sehr hochwertigen Speisen und Getränken insbesondere durch den neu konzipierten Sitz auszeichnet. Dieser mutet wie eine Suite an und gewährleistet eine große Privatsphäre sowie hohen Schlafkomfort. Dazu tragen auch die Decken und Kissen von Saks Fifth Avenue sowie das exklusive Amenity Kit mit Produkten von Sunday Riley bei. Alle der 44 Sitzplätze in United Polaris haben direkten Zugang zum Gang.

[Mehr]


08. Dezember 2019
Einmal zum Weihnachtsmann und zurück: United Airlines lud 70 „Arche“-Kinder zum Fantasy Flight am Flughafen Frankfurt ein

Für die meisten der rund 70 Kinder wird der 7. Dezember 2019 für immer ein ganz besonderer Tag sein: Nämlich der Tag, an dem sie zum Nordpol reisten, um den Weihnachtsmann zu besuchen! Möglich machte dieses eindrückliche Erlebnis die Fluggesellschaft United Airlines, die mit ihrem Event „Fantasy Flight“ bereits seit mehr als 25 Jahren benachteiligten Kindern in den USA einen ganz besonderen Tag schenkt. 

[Mehr]


04. Dezember 2019
United Airlines setzt Zeichen für die Zukunft: Bestellung von 50 Airbus A321XLR

Neues Flugzeug verbessert Betriebseffizienz, erhöht Reiseerlebnis an Bord und reduziert Auswirkungen auf die Umwelt - Fluggesellschaft will ab 2024 neue Maschinen auf Transatlantikstrecken ab den Drehkreuzen an der US-Ostküste einsetzen

United Airlines hat die Bestellung von 50 nagelneuen Airbus A321XLR verkündet. Damit wird die Fluggesellschaft die bestehende Flotte an Boeing 757-200 ersetzen, um zukünftig noch besser und mit dem optimalen Fluggerät ausgewählte Transatlantikstrecken zu bedienen. Das moderne Flugzeug soll ab 2024 auf internationalen Verbindungen eingeführt werden.

[Mehr]