Ihr starker Partner für erfolgreiche Kommunikation in der Reiseindustrie

Pressemeldungen: United Airlines


12. Januar 2018
„2017 Green Rankings“ von Newsweek: United Airlines ist beste globale Fluggesellschaft

United als eines der grünsten Unternehmen der Welt ausgezeichnet

Bei den „2017 Global Green Rankings“ von Newsweek wurde United Airlines zur Nummer 1 unter den globalen Fluggesellschaften gekürt. Das amerikanische Nachrichtenmagazin hat hierzu den Einsatz zum Erhalt der Umwelt der größten öffentlich gehandelten Unternehmen weltweit untersucht. Unter den 500 in den USA bewerteten Marken erreichte United den 59. Platz sowie Rang 100 bei den 500 weltweit überprüften Marken, was die führende Position der Airline im Bereich der Nachhaltigkeit unterstreicht.

Der Auszeichnung durch Newsweek vorausgegangen war die Ehrung von United im vergangenen Jahr durch das Branchenmagazin Air Transport World (ATW). Dieses hatte in Anerkennung der vorbildlichen ökologischen Innovationen und Maßnahmen United zur „Eco Airline of the Year“ ernannt. Air Transport World zeichnete United damit bereits zum zweiten Mal als „Eco Airline of the Year“ aus, seit die Fluggesellschaft ihr innerhalb des Luftverkehrs führendes Programm Eco-Skies ins Leben gerufen hatte.

„Wir freuen uns, dass wir für unser Verantwortungsbewusstsein gegenüber der Umwelt als ein weltweit führendes Unternehmen anerkannt wurden“, sagte Angela Foster-Rice, Managing Director of Environmental Affairs and Sustainability bei United. „Sowohl in der Luft als auch an Land setzen wir weiterhin auf Innovationen, um United zur nachhaltigsten Fluggesellschaft der Welt zu machen.“

Das Eco-Skies-Programm umfasst das Bekenntnis von United zum Erhalt der Umwelt sowie alle Maßnahmen für eine nachhaltige Zukunft, die Tag für Tag unternommen werden. Zu den bedeutendsten Errungenschaften, die United hierbei erreichen konnte, gehören:

  • Als erste Fluggesellschaft in den USA setzte United in bemerkenswertem Umfang nachhaltig produzierten Bio-Treibstoff im Linienverkehr ein – für die Luftfahrtindustrie ein wichtiger Meilenstein, da erstmals alternativer, kohlenstoffarmer Kraftstoff außerhalb von Demonstrationszwecken und Tests im kommerziellen Betrieb genutzt wurde.
  • Investitionen von 30 Millionen US-Dollars in das amerikanische Unternehmen Fulcrum BioEnergy, Inc., die größte Einzelinvestition einer global agierenden Airline im Bereich alternativer Kraftstoffe.
  • Als erste US-amerikanische Fluggesellschaft verwertet United Produkte der Kulturtaschen aus den Premiumklassen wieder. Als Partner von Clean the World kommen diese Hygieneartikel Bedürftigen zugute.
  • Partnerschaft mit Audubon International zum Schutz von Greifvögeln wie Falken, Fischadlern und Eulen rund um die New Yorker Flughäfen sowie zum Umsiedeln der Vögel zu nahegelegenen Golfplätzen, wo sie ungestörter leben können.
  • „Green Business“-Auszeichnungen für die United Club Lounges durch die Städte Los Angeles, Denver und San Diego.
  • Partnerschaft mit der Federal Aviation Administration zur Demonstration des hohen Nutzenpotenzials von Satelliten-gestützter Technik für Landeinstrumente, um den Kerosinverbrauch bei Ankunft und Landung auch bei schwierigen Wetterbedingungen zu optimieren.
  • Austausch der bestehenden Fahrzeuge am Boden gegen neue, elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Bis dato wurden schon knapp 40 Prozent ersetzt.
  • Als erste Fluggesellschaft setzte United die Split Scimitar Winglets von Boeing ein, die dabei helfen, den Kerosinverbrauch um 2 Prozent zu senken. United ist bis heute der größte Abnehmer der Split Scimitar Winglets.
  • Unterstützung für die international prämierte Lieferkette des Kaffeeherstellers illy, bei der Bauern überdurchschnittlich gut bezahlt werden, wenn sie bei der Produktion von hochwertigem Kaffee bestimmte Qualitäts- und Umweltstandards einhalten.
  • Eco-Skies CarbonChoice ist das erste voll integrierte Programm innerhalb der Luftfahrtbranche zum Ausgleich des CO2-Ausstoßes bei Geschäftsreisen und beim Transport von Luftfracht.

Weitere Informationen zu Eco-Skies und dem Engagement von United für die Umwelt gibt es unter www.united.com/ecoskies.

Über United

United Airlines und United Express verfügen über rund 4.500 Flüge am Tag zu 338 Airports auf allen Kontinenten. Im Jahr 2017 beförderten United und United Express auf über 1,6 Millionen Flügen mehr als 148 Millionen Passagiere. United ist stolz auf das weltweit umfangreichste Streckennetz mit US-Hubs in Chicago, Denver, Houston, Los Angeles, New York/Newark, San Francisco und Washington, D.C. United betreibt eine Kernflotte von 744 Jets, der Regionalpartner United Express verfügt über 507 Flugzeuge. Die Airline ist Gründungsmitglied der Star Alliance, die mit insgesamt 28 Mitgliedsgesellschaften Flugverbindungen zu über 191 Ländern bietet. Weitere Informationen auf united.com sowie über Twitter (@United) und Facebook. Die Anteile der Muttergesellschaft des Unternehmens, der United Continental Holdings, Inc., werden an der NYSE unter dem Kürzel UAL gehandelt.

# # #

United Airlines, Inc.
Lufthansa Aviation Center
Airportring
D-60549 Frankfurt
Internet: www.united.com
Reservierung:
Tel.: 069-50 98 50 51
(Montag-Freitag, 8:00-20:00 Uhr,
Sa + So 09:30-18:00 Uhr)

Pressekontakt:
Claasen Communication GmbH, Hindenburgstraße 2, D-64665 Alsbach
Tel.: 06257 68 781, Fax: 06257 68382, E-Mail: united@claasen.de


[Zurück]