Pressemeldungen: United Airlines


07. Mai 2020
United Airlines setzt neue Cargo-Flüge für die Schweiz auf: Dreimal pro Woche von Zürich nach Chicago

Ab sofort verbindet United Airlines den Zürich International Airport mit dem Chicago O’Hare International Airport dreimal pro Woche mit einem reinen Frachtflug. Die Verbindung wird ab Zürich immer mittwochs, freitags und sonntags mit einer Boeing 787-10 durchgeführt. Die Frachtflüge sind erst einmal bis einschließlich 3. Juni 2020 geplant.

„In der aktuellen Krise ist es uns besonders wichtig, an den Stellen zu helfen, wo es dringend notwendig ist – dazu gehören derzeit insbesondere reibungslos funktionierende Logistikketten“, erläutert Jacques Leijssenaar, United Vice President Cargo EMEIA. „United offeriert ein umfassendes Europa-Netzwerk an Frachtflügen in die USA, unter anderem ab Frankfurt/Deutschland, Amsterdam/Niederlande, Brüssel/Belgien, London/England, Dublin/Irland und jetzt auch ab der Schweiz.“

Die neuen Cargo-Flüge ab Zürich ergänzen hervorragend die bereits bestehenden Frachtverbindungen ab Frankfurt. Insgesamt offeriert United Airlines damit aus der DACH-Region 24 reine Frachtflüge pro Woche nach Chicago, Houston, New York/Newark, Washington Dulles, San Francisco sowie Los Angeles. Hinzu kommen die täglichen Passagierflüge von Frankfurt nach New York/Newark und Washington Dulles, auf denen United Airlines ebenfalls Fracht-Kapazitäten offeriert.

Weitere Informationen zum Luftfracht-Angebot von United Airlines finden sich unter www.unitedcargo.com .

Pressekontakt: Claasen Communication GmbH, Hindenburgstraße 2, D-64665 Alsbach
Tel.: +49 (0)6257 68 781, Fax: +49 (0)6257 68 382, E-Mail: united@claasen.de


[Zurück]