Press releases: Rhein-Neckar Air


06. June 2019
Neu ab 8. Juni 2019: Rhein-Neckar Air fliegt jeden Samstag von Kassel nach Sylt

Schnelle und bequeme Verbindung auf die Ferieninsel während der Sommermonate – Rhein-Neckar Air verlängert die Saison wegen großer Nachfrage

In zwei Tagen, am 8. Juni 2019, startet die Fluggesellschaft Rhein-Neckar Air einen neuen Service und fliegt jede Woche jeweils samstags vom Flughafen Kassel nach Sylt. Die Einwohner im Großraum Kassel erhalten dann einen neuen Service, um während der Sommermonate schnell und bequem auf die Ferieninsel zu gelangen. Zum Einsatz kommt ein komfortabel ausgestattetes Flugzeug vom Typ Dornier 328 mit 31 Sitzen an Bord.

Da die Nachfrage für die neue Verbindung schon vor dem Jungfernflug am kommenden Samstag so hoch ist, hat Rhein-Neckar Air die Saison um zwei Wochen verlängert. Die Flüge finden somit bis einschließlich 14. September 2019 statt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Flugplan um diese neue Strecke erweitern und unser Angebot nach Kassel und in die gesamte Region bringen können“, so Dirk Eggert, Geschäftsführer von Rhein-Neckar Air. „Seit dem ersten Flug der Rhein-Neckar Air vor mehr als fünf Jahren haben wir uns als Qualitätsanbieter sowohl im Geschäftsreiseverkehr als auch für Ferienflüge nach Sylt etabliert. Mit unserem Flugangebot ab Kassel schlagen wir ein neues, vielsprechendes Kapitel auf.“

Die neuen Flüge starten in Kassel jeden Samstag um 12 Uhr mittags und erreichen die populäre Nordseeinsel bereits um 13 Uhr. Der einfache Flug kostet pro Person ab 179 Euro und enthält, wie bei Rhein-Neckar Air üblich, zahlreiche Leistungen wie 20 Kilogramm Freigepäck, 8 Kilogramm Handgepäck sowie Getränke und eine kleine Mahlzeit an Bord. Kinder bis 2 Jahre erhalten eine Ermäßigung von 90 Prozent, Kinder bis 12 Jahre eine Ermäßigung von 25 Prozent.

Buchbar sind die Flüge bundesweit in jedem Reisebüro, über die Website flyRNA.com sowie telefonisch beim Ticket Office der Fluggesellschaft unter 0621 – 32 48 580.

Mit der neuen Verbindung vom Flughafen Kassel vergrößert Rhein-Neckar Air ihr bestehendes Angebot nach Sylt. Ab Mannheim – einem idealen Abflugort für Passagiere aus der Metropolregion Rhein-Neckar und dem südlichen Rhein-Main-Gebiet – fliegt die Airline bis Ende Oktober viermal pro Woche nach Sylt. Daneben verbindet Rhein-Neckar Air ganzjährig und mehrmals pro Woche Mannheim mit den Städten Berlin und Hamburg.

Über Rhein-Neckar Air

Rhein-Neckar Air ist eine Regionalfluggesellschaft, die von ihrem Heimatflughafen in Mannheim Flüge nach Berlin, Hamburg und Sylt im Linienverkehr anbietet. Im Sommer 2019 führt sie erstmals Flüge zwischen Kassel und Sylt durch. Die Fluggesellschaft wurde 2013 von einer Gruppe von Unternehmen gegründet, der Erstflug erfolgte im März 2014. Die Flotte umfasst drei Maschinen vom Typ Dornier 328 mit jeweils 31 Sitzplätzen, die von der MHS Aviation GmbH betrieben werden. Pro Jahr befördert Rhein-Neckar Air rund 35.000 Passagiere. Dazu gehören Privatreisende sowie zahlreiche Geschäftsleute, die von Mannheim aus schnell weitere bedeutende Wirtschaftsstandorte in der Metropolregion Rhein-Neckar wie Heidelberg, Ludwigshafen und Walldorf erreichen. Ebenfalls Stammgäste an Bord sind Bundesliga-Profimannschaften aus den Bereichen Fußball, Handball und Eishockey. Rhein-Neckar Air offeriert außerdem individuelle Vollcharter. flyRNA.com

RNA Rhein-Neckar Air GmbH, Seckenheimer Landstraße 172, 68163 Mannheim

Pressekontakt:
Claasen Communication GmbH, Hindenburgstraße 2, 64665 Alsbach
Tel. 06257-68781, Fax 06257-68382, www.claasen.de, presse@flyrna.com


[Back]