100. Strecken­verbindung von LOT Polish Airlines: Von Warschau zum London City Airport

LOT Polish Airlines erweitert das Flugangebot für die britische Hauptstadt London und nimmt zum 7. Januar 2019 Flüge von Warschau zum London City Airport (LCY) auf. Die neue Verbindung wird die 100. Route im kontinuierlich wachsenden Streckennetz der polnischen Fluglinie. Zum Einsatz kommen fabrikneue Jets vom Typ Embraer E-190, welche die Airline eigens für diese Flüge kauft.
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: lot@claasen.de
www.claasen.de

LOT Polish Airlines bedient die neue Verbindung zwischen Warschau und dem London City Airport zwölfmal pro Woche. So startet täglich (außer samstags) eine Maschine um 7:15 Uhr von der polnischen Hauptstadt (Ankunft um 9 Uhr Ortszeit) sowie eine weitere am Nachmittag um 16:15 Uhr (täglich außer sonntags, Ankunft um 18 Uhr Ortszeit). Die Flüge ab LCY starten um 9:30 Uhr (Ankunft um 13 Uhr Ortszeit) und um 18:30 Uhr (Ankunft um 22 Uhr Ortszeit). Das neue Angebot ergänzt den bestehenden Service von LOT Polish Airlines mit drei täglichen Flügen ab dem Chopin Airport in Warschau nach London Heathrow.

Der London City Airport befindet sich in den Docklands von London und damit in sehr zentraler Lage. Beispielsweise lässt sich von dort die Innenstadt mit dem Finanzbezirk und den weltberühmten Sehenswürdigkeiten bequem mit kurzen Bahnfahrten erreichen. Da die Start- und Landebahn des Flughafens relativ kurz ist, dürfen nur bestimmte Flugzeugtypen dort landen. Entsprechend verfügt der brasilianische Flugzeughersteller Embraer in LCY über einen Marktanteil von über 50 Prozent aller Flüge. LOT Polish Airlines investiert für die Verbindung in den Kauf neuer Embraer E-190 Jets. Die Maschinen werden im Dezember 2018 vom Werk ausgeliefert und bieten jeweils 106 Sitzplätze in drei Klassen (LOT Business Class, LOT Economy Premium Class und LOT Economy Class). Die Fluggesellschaft ist damit die erste weltweit, die alle Typen der E-Baureihe von Embraer einsetzt: sechs E-170, zwölf E-175, vier E-190 und zwölf E-195 (Stand zum Jahresende 2018).

„Wir freuen uns, dass die Flüge zum London City Airport unsere 100. Strecke sein werden. Wenn wir am 7. Januar 2019 die Verbindung aufnehmen, wird Polen zum ersten Mal nonstop mit diesem Flughafen verbunden – eine hervorragende Erweiterung unseres Angebots in die englische Metropole, die sowohl für Geschäftsreisende als auch für Touristen, insbesondere aus Zentral- und Osteuropa, sehr interessant ist“, so Adrian Kubicki, Director of Corporate Communications und Sprecher von LOT Polish Airlines.

Die Flüge zum London City Airport sind ab sofort über alle Vertriebskanäle buchbar.

Über LOT Polish Airlines

LOT Polish Airlines ist eine moderne Fluggesellschaft, die Mittel- und Osteuropa mit den übrigen Teilen der Welt verbindet. Zum Langstreckennetz gehören unter anderem Ziele in den USA, Kanada, China, Japan, Südkorea, Indien und Sri Lanka. Die polnische Fluggesellschaft hat konstant ihr Angebot in diese Länder ausgebaut und zugleich ihre Marktposition in Mittel- und Osteuropa weiter gestärkt. Auf Langstreckenflügen setzt LOT Polish Airlines Boeing 787 Dreamliner ein, eines der fortschrittlichsten Langstreckenflugzeuge der Welt. LOT Polish Airlines führt bereits seit 1929 Flüge durch und ist damit die zwölftälteste Fluggesellschaft der Welt sowie zugleich eine der international bekanntesten Marken Polens.

LOT Polish Airlines, Direktion Deutschland/Österreich/ Schweiz/Italien/Indien, Hugo-Eckener-Ring 1, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland, Telefon +49(0)69 24001005, www.lot.com/de/de