Air Astana-Passagiere können für Business Class bieten

„MyUpgrade“ offeriert die Möglichkeit, selbst einen Preis im System einzugeben
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: airastana@claasen.de
www.claasen.de

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat soeben das Tool „MyUpgrade“ gestartet, dass es Passagieren der Economy Class ermöglicht, kurzfristig ein Angebot für die Business Class abzugeben. Das System erlaubt es dem Fluggast, einen ihm genehmen Tarif einzugeben mit einer unteren und oberen Preisspanne, was ihm dann die Chance eröffnet, für seinen Flug einen Platz in der Premiumkabine zu bekommen.

Kunden von Air Astana, die einen für dieses Upgrade berechtigten Flug über die Webseite www.airastana.com gebucht haben, erhalten vor ihrer Reise eine E-Mail mit dem Angebot, das Onlineportal zu besuchen und dort einen entsprechenden Preis zu nennen. Andere Passagiere, die über Air Astana-Ticketbüros oder Reiseagenten reserviert haben, können das Angebot ebenfalls nutzen, indem sie die dafür speziell eingerichtete Seite der Fluggesellschaft aufrufen. Die Gebote müssen bis spätestens 72 Stunden vor Abflug abgegeben werden. Das System prüft alle Gebote sowie die freien Kapazitäten 48 Stunden vor jedem Flug und verschickt per E-Mail das Upgrade an all jene, die sich erfolgreich um einen Business Class-Platz beworben haben. Das heißt: Je höher das Gebot, desto größer sind die Chancen für ein erfolgreiches Upgrade. Gäste müssen ihr Angebot mittels ihrer Kreditkarte abgeben. Eine Zahlung wird selbstverständlich nur dann eingeleitet, wenn das Upgrade erfolgreich war. Auf www.airastana.com steht eine Liste mit Fragen und Antworten zu dem neuen System bereit.

„Wir gehen davon aus, dass dieses neue Angebot sehr populär werden wird. Unser Ziel ist es, unsere Kabine noch besser zu nutzen sowie auszulasten und dabei dem Kunden den besten Service zur Verfügung zu stellen. Es gibt natürlich keine Garantie, dass jedes Gebot erfolgreich sein wird, aber das System eröffnet die gute Chance, die mehrfach ausgezeichnete Business Class von Air Astana kennenzulernen, und dies auf kürzeren Verbindungen, vor allem aber auf Langstreckenflügen. Das Angebot ist zudem ein gutes Beispiel dafür, dass unsere Airline über modernste Technologie verfügt, die dazu beiträgt, unseren Passagieren neue Produkte und Dienstleistungen zu bieten“, sagt Richard Ledger, Vice President Sales Worldwide.

Passagiere in der Business Class können sich nicht nur auf größeren Sitzkomfort freuen, sondern auch über ein individuelles On-Demand-Entertainment-System am Platz und eine hervorragende Gastronomie an Bord mit einer großen Auswahl an Getränken. Sie haben zudem auch Zugang zu den Business Class Lounges an den Airports, haben mehr Freigepäck und werden beim Boarding und bei der Gepäckauslieferung bevorzugt bedient.

Über Air Astana

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat den Flugbetrieb im Mai 2002 als Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Anteil von 51 und 49 Prozent aufgenommen.

Air Astana ist eine internationale Full-Service-Fluggesellschaft und betreibt eine der jüngsten Flotten.

Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten jährlich bis einschließlich 2019 errungen werden. Die Fluggesellschaft erhielt eine Auszeichnung bei den Travellers‘ Choice Awards von Trip Advisor sowie 5 Sterne in der Kategorie „Major Regional Airlines“ bei den APEX Awards drei Jahre in Folge von 2018 bis 2020.

Mehr Informationen gibt es unter www.airastana.com.