Burgebrach im Landkreis Bamberg verhilft Kindergärten und Schulen zu einem gesundheits­sicheren Alltag

Mehr als 200 Airdog Luftreiniger in Schulen und Kindergärten aufgestellt – Einmalige Investition ohne nennenswerte Folgekosten für die Gemeinde
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: airdog@claasen.de
www.claasen.de

Noch bevor das neue Schuljahr startet, hat die Gemeinde Burgebrach im Landkreis Bamberg in Oberfranken mobile Luftreiniger der Marke Airdog angeschafft und drei Schulen und zahlreiche Kindergärten ausgestattet, darunter die beiden Grundschulen Burgebrach und Schönbrunn, die Mittelschule Burgebrach und die Kindergärten St. Anna Burgebrach, St. Otto Burgebrach, St. Virtus Burgebrach und St. Franziskus Schönbrunn. Insgesamt hat der Vertriebspartner von Dentdeal Luventas Medical mehr als 200 Geräte für über 100 Räume ausgeliefert und installiert. Durch die Nutzung von mobilen Luftreiniger ist nun für Kinder, Lehrkräfte und Erzieherinnen neben regelmäßigem Händewaschen, Nutzung von Desinfektionsmittel und Lüften des Klassenzimmers, ein ganzheitliches Hygienekonzept gewährleistet.

Die im Silicon Valley entwickelten Airdog Luftreiniger bieten gleich mehrere Vorteile. Im Vordergrund steht natürlich die zuverlässige Entfernung von Viren, Feinstaub, Bakterien, Pilzsporen und Allergenen aus den Innenräumen. Dazu nutzten die Geräte die patentierte „Two Pole Active (TPA)“-Technologie. Diese unterscheidet sich grundlegend von anderen Luftfiltertechniken, die beispielsweise auf Basis von Hepa-Filtern oder UV-C-Lampen funktionieren. Die TPA-Technologie setzt dabei auf ein durch Hochspannung erzeugtes Plasmafeld, das Viren deaktiviert und Keime und anderen Schadstoffe abtötet. Damit entfernt der Airdog Luftreiniger 99,9 Prozent der Schadstoffe in der Luft.

Einfache Wartung und keinerlei Abfälle

Die Wartung und Reinigung der Geräte ist ebenso einfach wie deren Handhabung. Die Filterelemente sollten lediglich regelmäßig mit Wasser gereinigt werden und lassen sich teilweise sogar in der Spülmaschine säubern. Außerdem müssen keine Filter gewechselt werden, so dass die Folgekosten extrem gering bleiben. Dank der Abfallvermeidung sind die Airdog Luftreiniger auch umweltschonender und nachhaltiger als andere Geräte, die einen Filter- oder UV-C-Leuchtenwechsel benötigen. Der geringe Strombedarf und der leise Betrieb sind weitere Pluspunkte.

„Wir freuen uns sehr, dass die Gemeinde Burgebrach die klaren Vorzüge der grünen Airdog-Technologie erkannt und entsprechend noch rechtzeitig vor Schuljahresbeginn gehandelt hat“, sagte Frank Andrée, der Geschäftsführer von Dentdeal Produkt & Service GmbH, dem Generalvertrieb der Airdog-Geräte im deutschsprachigen Raum. „Neben seiner Zuverlässigkeit punktet der Airdog vor allem damit, dass seine Anschaffung keine Folgekosten nach sich ziehen, sodass die Gemeinden keine bösen finanziellen Überraschungen fürchten müssen.“

Weitere Informationen zu den Airdogs gibt es unter www.airdog-deutschland.de.

Über Dentdeal

Der Vorläufer der Dentdeal Produkt und Service GmbH wurde 1986 von dem Zahntechniker Manfred Andrée in Passau gegründet, die Umfirmierung erfolgte 2009. Im Bereich der Dentalmedizin ist Dentdeal heute einer der bundesweit führenden Verkäufer von Technik und Zubehör für Zahnarztpraxen und Labore. Das Unternehmen verfügt zudem über eine eigene Werkstatt für umfangreiche Reparaturleistungen. Seit Juni 2020 ist Dentdeal die Generaldistribution für Deutschland und Österreich der im Silicon Valley entwickelten Airdog-Luftfiltertechnik. Die Airdogs erfüllen die strengen US-amerikanischen EPA-Tests und sind von der California Environmental Agency (CARB) als ozonsicher zertifiziert. Die Geräte befinden sich unter anderem in zahlreichen Arztpraxen, Schulen, Büros und kommunalen Einrichtungen im Einsatz. www.dentdeal.com

Dentdeal Produkt & Service GmbH, Alte Straße 68, 94034 Passau, Telefon +49(0)851 886970