Citadines Canal Amsterdam eröffnet

Neues Aparthotel in historischen Weberhäusern im Herzen der Metropole
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Breslauer Straße 10
64342 Seeheim-Jugenheim
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: theascott@claasen.de
www.claasen.de

The Ascott Limited (Ascott) feiert die Eröffnung des Citadines Canal Amsterdam. Das neue Aparthotel befindet sich in einem geschichtsträchtigen Haus im historischen Zentrum der niederländischen Metropole und wurde ebenso sorgfältig wie behutsam renoviert. Das Design stammt aus der Feder von Innenarchitektin Hilary Lancaster und greift die lange Chronik der Häuser auf.

Wenn Komfort auf Geschichte trifft

Das neue Citadines Canal Amsterdam in der Altstadt ist Teil der Noordse Bos, den Weberhäusern aus dem 17. Jahrhundert. Dort liegt es strategisch günstig und dennoch ruhig inmitten der Weteringbuurt, zwischen der Spiegelgracht und der Reguliersgracht. Nur wenige Gehminuten von Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Cafés, Läden sowie der Metro entfernt, ist es der ideale Ausgangspunkt für Erkundungstouren durch Amsterdam.

Hinter der historischen Fassade verbirgt sich eine moderne Welt mit 93 komfortablen Zimmern und Apartments. Präzise ausgewählte Materialien und Muster greifen dabei die Geschichte auf, insbesondere den Prozess des Webens.

„Wir freuen uns, Citadines mit diesem Neuzugang in Amsterdam zu repräsentieren. Das Aparthotel stahlt durch sein Design eine ganz eigene, von der Tradition der Weberhäuser geprägte Atmosphäre aus und spricht geschäftliche wie private Besucher gleichermaßen an.”

Citadines Canal Amsterdam Residence Manager Rob Broer

Neben vier verschiedenen Zimmerkategorien zählen ein Frühstücksservice und eine 24-Stunden-Rezeption, ein Fitnesscenter sowie eine Loungebar zur Ausstattung des Hauses. Die klimatisierten Studios und Apartments verfügen über vollausgestattete Küchen. Für Gäste, die mit dem Auto anreisen, bietet das Haus Parkplätze mit Elektro-Ladestationen. Das Gebäude erhielt eine A-Bewertung auf dem lokalen EPC (Energy Performance Coefficient).

Frédéric Carré, Regional General Manager Großbritannien, Deutschland, Österreich, Belgien, Georgien, Spanien und Niederlande, erklärt: „Das Citadines Canal Amsterdam ist eine ideale Ergänzung für unser globales Portfolio an einem hochattraktiven Standort, der Menschen aus ganz Europa verbindet.” Entsprechend ist das Citadines Canal Amsterdam bereits das zweite Citadines in Amsterdam neben dem Citadines Amsterdam Sloterdijk.

Über The Ascott

The Ascott Limited (Ascott) ist ein Unternehmen aus Singapur, das sich zu einem der führenden internationalen Betreiber von Unterkünften entwickelt hat. Das Portfolio von Ascott umfasst Unterkünfte in mehr als 200 Städten in über 40 Ländern im asiatisch-pazifischen Raum, in Zentralasien, Europa, im Nahen Osten, in Afrika und in den USA. Ascott verfügt über mehr als 92.000 Einheiten in Betrieb und etwa 63.000 Einheiten in der Entwicklung, insgesamt also mehr als 155.000 Einheiten in über 900 Objekten. Zu den Serviced Apartment-, Coliving- und Hotelmarken des Unternehmens gehören Ascott, The Crest Collection, Somerset, Oakwood, Quest, Citadines, lyf, The Unlimited Collection, Préférence, Vertu, Harris, Fox, Yello, Fox Lite und POP! Das Treueprogramm von Ascott, Ascott Star Rewards, bietet seinen Mitgliedern exklusive Vorteile, wenn sie ihre Aufenthalte in den teilnehmenden Häusern direkt bei Ascott buchen.

Ascott, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von CapitaLand Limited, leistete im Jahr 1984 mit der Eröffnung von The Ascott Singapore, dem ersten Serviced Apartment internationaler Klasse, Pionierarbeit im asiatisch-pazifischen Raum. Heute kann das Unternehmen auf über 30 Jahre Erfahrung in der Branche zurückblicken und verfügt über preisgekrönte Marken, die weltweit Anerkennung genießen. Weitere Informationen finden Sie unter www.discoverasr.com.