Die perfekte Planungshilfe gegen Fernweh: Hauptstadt­region der USA stellt neuen Reiseführer vor

Capital Region USA bündelt Sehenswürdigkeiten, Events und Routenvorschläge im handlichen Reiseplaner 2021 – Kostenlos erhältlich und bequem nach Hause verschickt
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: crusa@claasen.de
www.claasen.de

52 Seiten vollgepackt mit Inspiration und Reiselust: So präsentiert sich der neue Capital Region USA Reiseführer. Kompakt aufbereitet lädt er alle, die das Fernweh packt, dazu ein, mit der Planung des nächsten Urlaubs zu beginnen. Dabei bietet er nicht nur den perfekten Überblick über Sehenswürdigkeiten und angesagte Szeneviertel in der Hauptstadtregion der USA (Washington, DC, Virginia und Maryland), sondern hält auch den ein oder anderen Geheimtipp für Individualisten bereit. Das Fremdenverkehrsamt für Deutschland, Österreich und die Schweiz verschickt den topaktuellen, deutschsprachigen Guide kostenlos an alle Interessierte. Bestellt wird der handliche Reiseplaner telefonisch unter 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) oder per E-Mail unter crusa@claasen.de.

Einleitend werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Washington, DC, Maryland und Virginia vorgestellt. All diejenigen, die zum ersten Mal die Capital Region USA bereisen, erhalten hier einen guten Überblick über die Highlights der Region. Der integrierte Eventkalender umfasst einerseits legendäre Festivals wie das Giant National Capital Barbecue Battle im Juni und andererseits auch individuelle Insidertipps wie eine romantische Sternbeobachtung im Rock Creek Park, beides in Washington, DC.

Kombiniert mit den Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen aus den umliegenden Bundesstaaten Maryland und Virginia wird die US-Hauptstadtregion dadurch zu einem einzigartigen Reiseziel: So ist das Baltimore Craft Beer Festival im herbstlichen Maryland ein einmaliges Erlebnis für alle Craft-Beer-Fans. Mehr als 60 Brauereien verköstigen hier ihr blondes Gold. Beim zweitältesten Surfwettbewerb der Welt, den East Coast Surfing Championships in Virginia Beach, trifft sich im August bereits zum 59. Mal das „Who is Who“ dieses Wassersports zum feucht-fröhlichen Kräftemessen.

Tipps zu kostenfreien Attraktionen, zur Kulinarik-Szene und zu den besten Musik-Hotspots werden übersichtlich in Kategorien dargestellt, ebenso Sportevents von Weltrang, individuelle Shopping-Möglichkeiten und Hinweise zur lebhaften LGBTQ-Szene in der Region. Aktivreisende und Freiheitsliebende finden zudem eine Übersicht über die schönsten Panoramastraßen, die besten National und State Parks sowie die charmantesten Kleinstädte der Region. Für Filmfans hält der Planer erstmals eine eigene Seite über berühmte Drehorte bereit. Ebenfalls neu sind Ausflugstipps für abenteuerlustige Familien sowie für all jene, die an der afroamerikanischen Kultur und Geschichte interessiert sind.

Die Capital Region USA ist – sobald der normale Flugplan wieder greift – von Frankfurt am Main und München, Zürich und Genf sowie von Wien aus nonstop und teils mehrfach am Tag erreichbar. Zudem gibt es zahlreiche bequeme Umsteigeverbindungen aus weiteren Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Angeflogen wird der Washington Dulles International Airport sowie saisonal der Baltimore-Washington International Airport. Innerhalb der Region empfiehlt sich die Reise mit dem Mietwagen. Auch die amerikanische Bahn Amtrak verfügt über sehr gute, im Jahr 2021 nochmals ausgebaute Verbindungen zwischen den wichtigsten Städten.

Der Capital Region USA Reiseplaner 2021 steht auch in digitaler Form hier zum Download bereit.

Über Capital Region USA

Washington, DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington, DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington, DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de zur Verfügung.