Embraer-Flotte von Air Astana beendet erfolgreich alle großen Wartungsprozesse bei OGMA

Regionaljet E 190 wichtiger Flugzeugtyp auf den zentralasiatischen Strecken
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: airastana@claasen.de
www.claasen.de

Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft Kasachstans, baut ihre Zusammenarbeit mit OGMA (Indústria Aeronáutica de Portugal, S.A.) weiter aus und hat jetzt bei OGMA alle C-Checks für die neun Jets umfassende Embraer 190-Flotte erfolgreich abgeschlossen. OGMA gehört zu den führenden portugiesischen Firmen auf dem Gebiet der Flugzeugwartung. Air Astana hatte mit OGMA im Jahr 2016 einen entsprechenden Vertrag für diese Checks geschlossen.

OGMA wird jetzt auch das Inflight Entertainment System an Bord der Embraer-Flotte modernisieren und auf den neusten Stand bringen. Die Embraer Regionaljets sind zusammen mit dem Airbus A320 das Rückgrat im umfangreichen zentralasiatischen Streckennetz von Air Astana. Die E 190 hat eine Reichweite von 4.200 Kilometern und ist mit neun Plätzen in der Business und 88 Sitzen in der Economy Class konfiguriert.

„OGMA und Air Astana arbeiten hervorragend zusammen, Service und Ausführung des Auftrags sind exzellent. Wir freuen uns somit auf eine weitere gute Kooperation auch in der Zukunft“, sagte John Wainwright, Senior Vice President Engineering Group von Air Astana.

„Unsere lange Partnerschaft mit Air Astana bietet eine gute Chance, unseren Bekanntheitsgrad in Zentralasien zu erhöhen. Das Vertrauen, das Air Astana in unsere Arbeit legt, stärkt zudem unsere Position auf den Märkten weltweit, auch in Anbetracht unserer Wettbewerbsfähigkeit. Es unterstreicht zugleich die Flexibilität von OGMA, um noch größere Herausforderungen im zivilen Luftverkehrsmarkt anzunehmen“, so Nelson Vaz, Chief Commercial Officer von OGMA.

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, bedient gegenwärtig über 60 inländische und internationale Routen. Die Airline wurde 2001 gegründet und begann den Flugbetrieb am 15. Mai 2002. Die Air Astana Flotte besteht aus Flugzeugen der Muster Boeing 767, B757, Airbus 319, A320, A320neo, A321 sowie Embraer 190. Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, der GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten hintereinander 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 errungen werden.

Über Air Astana

Air Astana, die nationale Fluggesellschaft Kasachstans, hat den Flugbetrieb im Mai 2002 als Joint Venture zwischen Kasachstans National Wealth Fund Samruk Kazyna und BAE Systems mit einem jeweiligen Anteil von 51 und 49 Prozent aufgenommen.

Air Astana ist eine internationale Full-Service-Fluggesellschaft und betreibt eine der jüngsten Flotten.

Air Astana wurde als erste Fluggesellschaft für die Region Russland, GUS-Staaten und Osteuropa 2012 mit 4 Sternen bei den begehrten Skytrax World Airline Awards ausgezeichnet und auch als „The Best Airline in Central Asia and India“ gewürdigt. Beide Auszeichnungen konnten jährlich bis einschließlich 2019 errungen werden. Die Fluggesellschaft erhielt eine Auszeichnung bei den Travellers‘ Choice Awards von Trip Advisor sowie 5 Sterne in der Kategorie „Major Regional Airlines“ bei den APEX Awards drei Jahre in Folge von 2018 bis 2020.

Mehr Informationen gibt es unter www.airastana.com.