FlyArystan erhält Air Operator Certificate

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Breslauer Straße 10
64342 Seeheim-Jugenheim
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: airastana@claasen.de
www.claasen.de

FlyArystan verkehrt seit dem 1. April 2024 unter eigenem Air Operator Certificate (AOC, Luftverkehrsbetreiberzeugnis), welches die Low-Cost-Marke von der kasachischen Luftfahrtbehörde (AAK) erhalten hat. Seit dem Start der Airline im Jahr 2019 flog FlyArystan zunächst unter dem AOC der nationalen Fluglinie Kasachstans Air Astana. Beide Fluggesellschaften gehören zur Air Astana Group, gemessen an Umsatz und der Flottengröße die größte Airline-Gruppe in Zentralasien und dem Kaukasus.

Das erteilte AOC ist das Ergebnis eines umfassenden Prüf- und Audit-Verfahren durch die kasachische Luftfahrtbehörde und bestätigt die Einhaltung nationaler und internationaler Betriebsstandards. Das eigene Zertifikat ermöglicht es FlyArystan nun, den Betrieb noch besser auf das Low-Cost-Geschäftsmodell abzustimmen und weitere Wachstumspotenziale zu nutzen. FlyArystan bleibt eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Air Astana Group.

Chancen für internationale Expansion

Das eigene AOC ist eine wichtige strategische Weichenstellung, von der sowohl die Air Astana Group als auch die Kunden von FlyArystan profitieren. Außerdem erhält FlyArystan einen eigenen IATA-Code, der Kooperationen mit anderen Airlines sowie weitere Vertriebskanäle ermöglicht.

Dazu sagte Peter Foster, CEO der Air Astana Group: „Die Air Astana Group besteht aus zwei unterschiedlichen Airline-Marken, die sich hervorragend ergänzen. FlyArystan hat sich seit der Gründung vor fünf Jahren zum Marktführer in Kasachstan entwickelt und den Luftfahrtmarkt signifikant belebt. Allein im vergangenen Jahr haben sich 3,6 Millionen Passagieren für erschwingliche Flugreisen mit FlyArystan entschieden, während die Flotte von ursprünglich vier auf heute 18 Flugzeuge wuchs. Weitere sechs Maschinen sollen 2024 hinzukommen. Der Erwerb des eigenen AOC erfolgte somit zu einem idealen Zeitpunkt. Dabei gibt es FlyArystan den richtigen Rahmen, um weiter zu wachsen und gleichzeitig Chancen für eine internationale Expansion zu nutzen.“

Mehr Informationen zu FlyArystan gibt es unter www.flyarystan.com/en.

Über Air Astana

Air Astana mit Sitz in Almaty ist die nationale Fluggesellschaft Kasachstans. Die Airline betreibt ein umfassendes nationales und internationales Streckennetz ab dem Hauptdrehkreuz Almaty International Airport sowie den weiteren Hubs in Astana, Atyrau und Aktau. Derzeit umfasst die Flotte der Air Astana Group 50 Flugzeuge, die bei der 2002 gegründeten Full-Service-Fluggesellschaft Air Astana sowie beim Low-Cost-Carrier FlyArystan (2019 gegründet) auf über 80 Strecken zum Einsatz kommen. Mehr als 6.000 hochqualifizierte Mitarbeiter – überwiegend aus Kasachstan, aber auch aus dem Ausland – kümmern sich um das Wohl der Fluggäste. Seit Herbst 2005 steht Peter Foster, Airline-CEO mit mehr als 40 Jahren Management-Erfahrung, an der Spitze der Air Astana Group. Mehr Informationen gibt es unter www.airastana.com