„Free Snacks are Back“: United Airlines führt wieder kostenlose Snacks ein

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

United Airlines verbessert weiter das Bordangebot. Ab Februar 2016 offeriert die Fluggesellschaft ihren Gästen in United Economy auf täglich mehreren tausend inneramerikanischen Flügen und Verbindungen nach Lateinamerika eine Auswahl kostenloser Snacks. Neben den kostenfreien Stärkungen wird United noch in diesem Monat das Kaffeeangebot in den United Clubs an den US-amerikanischen Drehkreuzen auf den Scuro Dark Roast Coffee von illycaffè umstellen. Bis zum Sommer folgen die übrigen United Locations weltweit.

Snacks von morgens bis abends

Passagiere, deren Flug morgens vor 9.45 Uhr startet, erhalten eine Stroopwafel, eine aus den Niederlanden stammende und mit Karamell gefüllte Spezialität, zusammen mit einem Tee oder Kaffee (siehe auch UnitedAirtime.com ). Auf Flügen, die nach 9.45 Uhr starten, wird ein herzhafter Imbiss angeboten, beispielsweise ein asiatischer Snack-Mix mit Reis-Crackern, Sesamsticks und Wasabi-Erbsen oder eine pikante Ranch-Mischung mit kleinen Brezelsticks, Cajun-Maissticks und Sojanüssen. Unter http://newsroom.united.com/foodandbeverages stehen Fotos der kostenlosen Snacks zum Download bereit.

„Wir legen einen wesentlichen Fokus auf die großen und die kleinen Dinge, von denen wir wissen, dass sie unseren Gästen wichtig sind, und die das Flugerlebnis mit uns zusätzlich verbessern“, sagte Jimmy Samartzis, Vice President of Food Services and United Clubs bei United. „Wir führen wieder kostenlose Snacks ein, die zudem unsere weltweite Präsenz widerspiegeln. Sie stellen einen höheren Servicelevel dar, den unsere Mitarbeiter sehr gern bieten und der für unsere Kunden einen großen Unterschied ausmacht.“

Unverändert bestehen bleibt das etablierte Angebot des United Choice Menu mit Speisen, die zusätzlich erworben werden können. United ist in diesem Jahr dem Trotter Project beigetreten, um neue, von renommierten Chefs kreierte Gerichte im Choice Menu zu präsentieren. Außerdem wird United in diesem Monat das Angebot an kostenlosen Mahlzeiten einschließlich Bier und Wein auf weitere Flüge nach Lateinamerika ausweiten. Im Juni führt die Airline in Economy auf internationalen Langstreckenflügen ein erheblich verbessertes Speiseangebot ein. Dazu gehören mehrgängige Menüs und kostenlose Getränke wie Bier, Hauswein und Mineralwasser. Auf Wunsch können zudem Premium-Snacks erworben werden.

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” United Airlines ist eine der führenden US-Fluggesellschaften in Europa. Ab Deutschland und der Schweiz bietet sie zahlreiche Nonstop-Flüge zu den Drehkreuzen der Airline in den USA.

Weitere Informationen gibt es auf www.united.com sowie über Twitter (@United), Instagram und Facebook.