Genussvoll unterwegs: Neuer Airport Club Denver bietet United-Kunden Verpflegung zum Mitnehmen

Studie zeigt: Mehr als 54 Prozent aller Besucher von Flughafenclubs und -lounges wünschen sich Mitnahmeoption für Speisen und Getränke¹ – Attraktives Angebot für Umsteigekunden wird pünktlich zur Erweiterung des Flugsteigs B am Denver International Airport eingeführt
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

Unter dem Namen „United Club FlySM“ präsentiert United Airlines ein neues Clubkonzept am Denver International Airport. Das Produkt richtet sich an vielbeschäftigte Reisende, die sich zwischen zwei Flügen mit einem Snack, Barista-Kaffee oder anderem Getränk versorgen möchten und diesen aus Zeitgründen unterwegs konsumieren. Ein Service, der einer Studie zufolge von mehr als der Hälfte aller Besucher von Flughafenclubs und -lounges nachgefragt wird¹. Die Einführung erfolgt im Rahmen der Eröffnung neuer Club-Standorte am Newark Liberty International Airport sowie am Phoenix Sky Harbor International Airport und ist das erste Konzept dieser Art einer US-Fluggesellschaft. Es ist ein weiterer Schritt von United hin zum Ziel, maßgeschneiderte Erlebnisse für alle Reisenden mit ihren jeweils individuellen Bedürfnissen zu bieten.

„Bei United Club Fly dreht sich alles um noch mehr Komfort. Das neue Format richtet sich an Mitglieder mit Zeitdruck, die unsere Clubs für ein schnelles Getränk oder einen Snack nutzen möchten, ohne auf eine gehobene Clubumgebung verzichten zu müssen. Denver, wo mehr als zwei Drittel unserer Kunden Umsteigeverbindungen nutzen, ist der ideale Ort zur Einführung des neuen Konzepts.“

Luc Bondar, Marketing & Loyalty VP und MileagePlus President

Der neue Club ist kleiner als ein herkömmlicher United Club und befindet sich in prominenter Lage in der Erweiterung des Concourse B-East. Im Marktstil gehalten, offeriert er eine Vielzahl an alkoholfreien Getränken, Premium-Snacks und Kaffeespezialitäten, die von einem Barista frisch zubereitet werden. So funktioniert der United Club Fly:

  • Zutritt durch Scannen der Bordkarte am Eingangsschalter.
  • Auswahl der Snacks, die speziell für unterwegs zusammengestellt wurden, wie Sandwiches, Salate, Wraps, Joghurt, Gemüse, Obst und mehr.
  • Barista-Genuss ohne lange Warteschlangen am Flughafen: Die Full-Service-Kaffeebar des Clubs serviert handgebrühten Kaffee aus dem Hause illy.
  • Eine Selbstbedienungstheke mit Getränken bietet beliebte alkoholfreie Getränke, darunter Mineralwasser, Softdrinks, Eistee, Säfte und mehr. Das Auffüllen wiederverwendbaren Wasserflaschen ist ebenfalls möglich.
  • Statt langer Warteschlangen an der Kasse nimmt man die ausgewählten Artikel einfach mit und verlässt den Club durch das Ausgangsdrehkreuz.

United arbeitet kontinuierlich am Ausbau und an der Optimierung neuer United-Club-Standorte im gesamten Streckennetz. Der neue United Club Fly in Denver – seit mehr als 30 Jahren ein United-Drehkreuz – präsentiert sich in einem zeitgenössischen Design und ist eine Hommage an die Region. Der von einer Skihütte inspirierte Raum ist mit Kunstwerken und Einrichtungsgegenständen lokaler Künstler und Unternehmen ausgestattet. Langfristiger Plan ist es, künftig mit weiteren lokalen Unternehmen zusammenzuarbeiten, um das ganze Jahr über einzigartige, saisonale Artikel anbieten zu können.

United-Club-Mitglieder, Passagiere der Premiumkabinen auf internationalen Flügen und Inhaber der United Club One-Time-Pässe haben Zugang zum United Club Fly. Weitere Informationen zu den United-Club-Standorten sind unter united.com/unitedclub erhältlich. 

¹ Basierend auf einer Umfrage, die unter United MileagePlus®-Mitgliedern durchgeführt wurde, die in den letzten zwölf Monaten über das United x C Space-Panel geflogen sind.

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” Von den US-Drehkreuzen in Chicago, Denver, Houston, Los Angeles, New York/Newark, San Francisco und Washington, D.C. bedient United das umfangreichste, weltweite Streckennetz eines Nordamerika-Carriers. Dabei bringt die Fluggesellschaft die beliebtesten Ziele ihrer Kunden wieder zurück auf den Flugplan und fügt neue hinzu. Wer ein Teil des United-Teams werden möchte, kann sich über united.com/careers informieren. Weitere Details zum Unternehmen gibt es auf united.com. Die Anteile der Muttergesellschaft des Unternehmens, der United Continental Holdings, Inc., werden an der Nasdaq unter dem Kürzel UAL gehandelt.