MGM National Harbor eröffnet 2016 im aufstrebenden Erholungsgebiet nahe Washington DC

Neues MGM Resort mit Hotel, Casino, SPA, Restaurants und Unterhaltung entsteht in National Harbor in Maryland – Eröffnung für die zweite Jahreshälfte 2016 geplant – Perfekte Lage am Potomac River nahe zahlreicher Attraktionen in Washington DC, Virginia und Maryland
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: crusa@claasen.de
www.claasen.de

Nur 15 Minuten von Washington DC auf der anderen Seite des Potomac River entsteht ein neues, trendiges Urlaubsgebiet: National Harbor in Maryland. Die Nähe zur amerikanischen Hauptstadt lockte bereits zahlreiche Hotels, Restaurants und Boutiquen an – 2016 kommt ein neues Prachtstück hinzu. Das MGM National Harbor ( www.mgmnationalharbor.com ) soll im Herbst nächsten Jahres eröffnen und umfasst eine über neun Hektar große Resort-Area mit Hotel, Casino, Restaurants, Shops und Unterhaltungsmöglichkeiten. Das gesamte Projekt ist nachhaltig konzipiert, um nach Fertigstellung die „Leadership in Energy and Design“ (LEED) Goldzertifizierung des U.S. Green Building Council zu erhalten. Dafür wird beispielsweise Wert auf den Einsatz von natürlichen Lichtquellen, auf LED-Beleuchtung und wassersparende Armaturen gelegt.

Komfort auf höchstem Niveau

Die Architektur des MGM National Harbor verkörpert ein zeitgenössisches und ebenso kraftvolles Design, dass durch Verwendung von natürlichen Materialien eine schlichte und gleichzeitig elegante Atmosphäre schafft. Das spiegelt sich auch in den Zimmern des Hotels wider. Auf 24 Etagen entstehen 308 Hotelzimmer, davon 234 als Standardzimmer, 73 Suiten und eine luxuriöse Präsidentensuite mit einer Größe von 335 Quadratmetern. Bodentiefe Fenster sorgen in jedem Zimmer für natürliches Licht und von den Sitzmöglichkeiten an der Fensterfront haben Gäste einen fantastischen Ausblick in die Umgebung. Eine automatische Temperatur- und Lichtregulierung spart Strom, wenn der Gast nicht im Zimmer ist. WLAN und Bluetooth wird in allen Zimmern verfügbar sein. Im gesamten Resort spielt Kunst eine große Rolle: So wird in jedem Zimmer ein Kunstwerk platziert, das von der Geschichte der Hauptstadtregion inspiriert wurde.

Entertainment bei Tag und Nacht

Auf über 11.600 Quadratmetern wird ein Casino im MGM National Harbor mit zahlreichen Spielautomaten, Spieltischen und Pokermöglichkeiten für Unterhaltung sorgen. Wer sich entspannen möchte, kann dem Spa-Bereich einen Besuch abstatten. Zusätzlich entstehen ein Unterhaltungskino mit 3.000 Plätzen, zahlreiche Shops, ein Konferenzbereich sowie mehrere Restaurants von bekannten lokalen und nationalen Küchenchefs.

National Harbor: Entspannung direkt am Wasser

National Harbor in Maryland ist ein angesagtes Erholungsgebiet nahe der amerikanischen Hauptstadt Washington DC mit direkter Lage am Potomac River. Über 3.000 Hotelzimmer, 150 Geschäfte – darunter das Shoppingcenter Tanger Outlets – sowie mehr als 30 Restaurants stehen in National Harbor zur Auswahl. Seit Mai 2014 bietet das Riesenrad „The Capital Wheel“ mit seinen 42 verglasten Gondeln direkt am Wasser einen wunderbaren Blick auf National Harbor und bis nach Washington DC. Direkt daneben befindet sich die Marina – alles wird durch die Promenade verbunden, auf der ganzjährig lebendiges Treiben herrscht und, wo im Sommer ein Open-Air-Kino für Unterhaltung sorgt. Mit dem Wassertaxi geht es nach Alexandria in Virginia oder direkt zur National Mall in Washington DC, wo die zahlreichen Monumente, Museen, das Kapitol und das Weiße Haus liegen.

Nähere Informationen zum Erholungsgebiet National Harbor in Maryland gibt es auf www.nationalharbor.com und ganz allgemein zur Capital Region USA unter www.capitalregionusa.de oder auf Facebook .

Über Capital Region USA

Washington, DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington, DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington, DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de zur Verfügung.