Mit Stoffaffen in die Märchenwelt: Im März feiert Rockford wieder die „Sock Monkey Madness“

Sock Monkeys Festival „Fairytales & Red Heels“am 7. und 8. März 2015
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: rockford@claasen.de
www.claasen.de

Sock Monkeys gehören zu Rockford/Illinois wie die Freiheitsstatue zu New York oder der Eiffelturm zu Paris. Die ursprünglich in den 1930er Jahren während der Weltwirtschaftskrise aus Baumwollsocken hergestellten Stofftiere erfreuen sich immer größerer Beliebtheit und haben mittlerweile nicht nur bei Sammlern Kultstatus erlangt. Mit einem großen Festival, der „Sock Monkey Madness“, ehrt Rockford in jedem Jahr die heute von Liebhabern in Handarbeit hergestellten Stoffaffen. 2015 findet die Sock Monkey Madness am 7. und 8. März im Midway Village Museum statt. Das diesjährige Thema ist märchenhaft: „Fairytales & Red Heels“.

An zahlreichen Ständen sind bei dem großen Festivals die unterschiedlichsten Sock Monkeys zu erleben, darunter unzählige Unikate sowie „King Nelson“, mit über 2 Metern der größte Sock Monkey der Welt. Viele Sock Monkeys sowie Zubehör können auch erworben werden, zum Beispiel Jacken, Hüte, Schuhe und kleine Accessoires. Die Gäste erwartet zudem ein buntes Rahmenprogramm sowie Workshops und Vorträge. Wer einen Sock Monkey besitzt, an dem die Jahre nicht spurlos vorübergegangen sind, kann ihn in die Sock Monkey Klinik bringen, wo sich fachkundiges Personal mit Nadel und Faden um ihn kümmern. Auch finden Kurse dazu statt, wie sich Sock Monkeys zuhause nähen lassen.

Grundlage echter Sock Monkeys sind die charakteristischen grau-weißen Arbeitsstrümpfen der Nelson Knitting Company aus Rockford, deren besonderes Kennzeichen die knallrote Ferse ist. Mütter, denen Ende der 1930er Jahre das Geld fehlte, um ihren Kindern ein Geschenk zu machen, arbeiteten die Strümpfe fantasievoll und gekonnt zu niedlichen Stofftieren um, wobei die roten Fersen zur Darstellung des Mundes dienten – die Sock Monkeys waren geboren. In den 1950er Jahren erwarb die Nelson Knitting Company sogar das Patent an der Herstellung von Sock Monkeys und legte jedem Paar Strümpfe eine Näh- und Bastelanleitung bei.

Das Sock Monkey Festival 2015 findet am 7. und 8. März 2015 im Midway Village Museum von Rockford statt, rund 90 Autominuten westlich von Chicago. Beginn ist jeweils um 11 Uhr. Der Eintritt für Erwachsene beläuft sich auf 8 US-Dollar, Kinder bezahlen 5 US-Dollar. www.midwayvillage.com

Impressionen von der Sock Monkey Madness 2014 gibt es zudem hier: www.youtube.com/watch?v=Xsqn523HRkA Weitere Informationen zu Rockford/Illinois gibt es beim Fremdenverkehrsbüro Rockford, Frankfurt am Main, Telefon 069 – 255 38 280, info@gorockford.de, www.gorockford.de (deutsch), www.gorockford.com (englisch).

Über Rockford, Illinois

Rockford, Illinois, ist eine typische Midwest-Stadt auf halbem Weg zwischen Chicago und dem Mississippi River. Sie bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine vielfältige kulinarische Szene.

Weitere Informationen gibt es unter www.gorockford.com.