Neues Mitglied im BARIG Executive Committee

Guido Dias Araujo von United Airlines zum Nachfolger von Thorsten Lettnin gewählt
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: barig@claasen.de
www.claasen.de

Das Board of Airline Representatives in Germany (BARIG) als die große internationale Luftverkehrsorganisation in Deutschland hat sein Executive Committee mit einem neuen Vertreter für die US-Airlines besetzt: Guido Dias Araujo, Regional Director Central Europe and Iberia von United Airlines, folgte jetzt Thorsten Lettnin, dessen Position im Executive Committe frei geworden war, nachdem er zum Managing Director Sales Continental Europe von United berufen wurde. Für die Airline-Belange Nordamerikas bringt neben Guido Araujo von United auch Thomas Brandt von Delta Air Lines sein Know-how in den Verband ein.

„Das BARIG Executive Committe ist ein wichtiges Steuerungsgremium unseres international geprägten Verbandes, in dem die Luftverkehrsinteressen aller Regionen der Welt in ganzer Bandbreite abgebildet werden. Damit verfügt BARIG über ein Gremium, wo die großen regionalen Erfahrungen des Weltluftverkehrs mit den Entwicklungen des deutschen und europäischen Marktes zusammentreffen“, so Michael Hoppe, Generalsekretär und Chairman von BARIG.

Über BARIG

BARIG (Board of Airline Representatives in Germany e.V.) vertritt die gemeinsamen Interessen von mehr als 100 nationalen und internationalen Fluggesellschaften aus Linienflug, Ferienflug und Air Cargo. Seit seiner Gründung 1951 arbeitet der Airline-Verband für die Verbesserung der Rahmenbedingungen des Luftverkehrs in Deutschland und ist Ansprechpartner für Politik, Behörden, Wirtschaft und Medien. www.BARIG.aero, https://de.linkedin.com/company/barig

BARIG / Board of Airline Representatives in Germany e.V., Frankfurt Airport Center 1 (HBK 27), Hugo-Eckener-Ring, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland, barig@barig.aero, www.barig.aero