Nonstop von Zürich nach San Francisco: United Airlines nimmt populäre Saison­verbindung wieder auf

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

Die berühmte Golden Gate Bridge ist derzeit keine zwölf Flugstunden von der Schweiz entfernt. United Airlines fliegt seit heute wieder nonstop von Zürich nach San Francisco. Dieser Flug findet die gesamte Sommersaison täglich statt – der letzte Abflug in diesem Jahr erfolgt am 30. Oktober 2022 – und erfreute sich schon in früheren Jahren bei vielen Schweizern großer Beliebtheit.

„Nachdem wir diese Strecke in den vergangenen zwei Jahren aufgrund der Corona-Pandemie nicht bedienen konnten, freuen wir uns heute umso mehr, dass wir ab sofort fünf Monate lang diese Verbindung unseren Kunden offerieren können. Während zahlreiche unserer Gäste in San Francisco bleiben, nutzen auch viele diese Verbindung, um zu weiteren Zielen im Westen der USA oder nach Hawaii umzusteigen.“

Reto Schneider, Country Manager Switzerland von United Airlines

Details zu den saisonalen Flügen zwischen Zürich und San Francisco:
Zürich-San Francisco mit UA 45, Abflug um 13:35 Uhr, Ankunft um 16:25 Uhr
San Francisco-Zürich mit UA 44, Abflug um 14:20 Uhr, Ankunft um 10:20 Uhr (+1)

Auf diesen Flügen setzt United Airlines moderne Maschinen vom Typ Boeing 787-9 Dreamliner ein. Den Gästen stehen vier Serviceklassen zur Auswahl: 48 Plätze in United Polaris Business mit großen 180-Grad-Flatbed-Sitzen, die stets am Gang liegen, 21 Plätze in United Premium Plus sowie zahlreiche weitere Plätze in Economy Plus und United Economy.

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” Im Jahr 2019 beförderten United und United Express® auf über 1,7 Millionen Flügen mehr als 162 Millionen Passagiere. United ist stolz auf das umfangreichste Streckennetz eines Nordamerika-Carriers mit US-Drehkreuzen in Chicago, Denver, Houston, Los Angeles, New York/Newark, San Francisco und Washington, D.C. Wer ein Teil des United-Teams werden möchte, kann sich über united.com/careers informieren. Weitere Details zum Unternehmen gibt es auf united.com. Die Anteile der Muttergesellschaft des Unternehmens, der United Continental Holdings, Inc., werden an der Nasdaq unter dem Kürzel UAL gehandelt.