Scott Kirby wird President von United Airlines

Der frühere President von American Airlines bringt drei Jahrzehnte an Erfahrung und innovativer Führungsqualität ins Unternehmen
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

Die United Holdings, Inc. (UAL) hat mit sofortiger Wirkung Scott Kirby zum President von United Airlines berufen. In dieser Position verantwortet Kirby Flugbetrieb, Marketing, Sales, Allianzen, Streckenplanung und Revenue Management der Fluggesellschaft. Er berichtet an Oscar Munoz, dem Chief Executive Officer von United Airlines. Kirby kommt von American Airlines zu United, wo er seit dem Zusammenschluss von American mit US Airways im Jahr 2013 ebenfalls die Position des Präsidenten innehatte.

„Scott Kirby ist ein ausgewiesener Experte mit tiefen Airline-Kenntnissen. Er wird damit unsere Anstrengungen unterstützen, die beste Fluggesellschaft der Branche zu schaffen“, sagte Munoz. „Die Ernennung Scott Kirbys ist – gemeinsam mit anderen neuen Führungskräften ¬ ein weiterer wichtiger Schritt im Aufbau der Unternehmensspitze, die agil und innovativ die Zukunft angeht.“

Scott Kirby ist in der Branche sehr bekannt: Er verfügt über drei Jahrzehnte Luftverkehrserfahrung und hatte mehrere Führungspositionen bei America West und US Airways inne, wo er 2006 President wurde. Kirby startete seine Karriere im Pentagon in Washington, DC sowie in der IT-Branche und verfügt unter anderem über einen Bachelor in Computer-Wissenschaften und Betriebsführung der US Air Force Academy und einen Master of Science der George Washington University.

„Ich bin geehrt, United in diesem wichtigen, herausfordernden Zeitabschnitt des Unternehmens zur Seite zu stehen und mitzuhelfen, die Airline weiterzuentwickeln“, sagte Kirby. „Es bestehen beste Möglichkeiten, das globale Streckennetz noch weiter auszubauen und gemeinsam mit den über 86.000 Mitarbeitern die attraktivste Fluggesellschaft für alle – unsere Mitarbeiter, Kunden und Anteilseigener gleichermaßen – zu schaffen.“

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” United Airlines ist eine der führenden US-Fluggesellschaften in Europa. Ab Deutschland und der Schweiz bietet sie zahlreiche Nonstop-Flüge zu den Drehkreuzen der Airline in den USA.

Weitere Informationen gibt es auf www.united.com sowie über Twitter (@United), Instagram und Facebook.