Thomas Kutzka wird neuer Key Account Manager Trade bei LOT Polish Airlines in Deutschland

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: lot@claasen.de
www.claasen.de

Thomas Kutzka (52) übernimmt zum 1. September 2019 die Rolle des Key Account Manager Trade im Frankfurter Direktionsbüro für die DACH-Märkte von LOT Polish Airlines. In dieser Funktion ist der erfahrene Luftfahrt-Manager verantwortlich für die Betreuung der Geschäftsreiseketten von Star Alliance Mitglied LOT Polish Airlines in Deutschland sowie die Umsetzung der Strategie für dieses Partnersegment. Er berichtet an Amit Ray, Regional Director DACH Markets & India von LOT Polish Airlines.

„Wir freuen uns, dass wir mit Thomas Kutzka einen erfahrenen Vertriebsmitarbeiter mit fast 25 Jahren Erfahrung im Airline-Geschäft für unsere Fluggesellschaft gewinnen konnten. Die mehr als 90 Routen in viele Teile der Welt, die wir ab unserem Drehkreuz Warschau mit kurzen Umsteigezeiten bedienen, sind für unsere Passagiere sehr attraktiv. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Thomas Kutzka hier in der Zusammenarbeit mit unseren Vertriebspartnern neue Impulse setzen wird“, kommentiert Amit Ray.

Thomas Kutzka ist seit 1995 in der Luftfahrtbranche tätig, zunächst für KLM Royal Durch Airlines, ab 2007 dann für die Holdinggesellschaft Air France-KLM. Hier war er zunächst für das Pricing und Revenue Management zuständig. Später fungierte er als Account Manager Trade sowie zuletzt als Contract Coordinator. Er übernimmt die Position von Kristin Adler, die in Elternzeit gegangen ist.

Über LOT Polish Airlines

LOT Polish Airlines ist eine moderne Fluggesellschaft, die Mittel- und Osteuropa mit den übrigen Teilen der Welt verbindet. Zum Langstreckennetz gehören unter anderem Ziele in den USA, Kanada, China, Japan, Südkorea, Indien und Sri Lanka. Die polnische Fluggesellschaft hat konstant ihr Angebot in diese Länder ausgebaut und zugleich ihre Marktposition in Mittel- und Osteuropa weiter gestärkt. Auf Langstreckenflügen setzt LOT Polish Airlines Boeing 787 Dreamliner ein, eines der fortschrittlichsten Langstreckenflugzeuge der Welt. LOT Polish Airlines führt bereits seit 1929 Flüge durch und ist damit die zwölftälteste Fluggesellschaft der Welt sowie zugleich eine der international bekanntesten Marken Polens.

LOT Polish Airlines, Direktion Deutschland/Österreich/ Schweiz/Italien/Indien, Hugo-Eckener-Ring 1, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland, Telefon +49(0)69 24001005, www.lot.com/de/de