Übersicht über Reise­beschränkungen: United Airlines stellt Kunden interaktives Online-Karten-Tool bereit

Kunden können über eine einfache, farbkodierte Darstellung und Filteroptionen sehen, ob lokale Restaurants und Sehenswürdigkeiten offen sind, spezielle Regeln zum Tragen von Masken, zu Social Distancing oder zur Quarantänepflicht bestehen
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

United Airlines stellt ihren Kunden ein neues interaktives Karten-Tool auf united.com sowie in der mobilen App der Airline zur Verfügung, die es ihnen erlaubt, destinationsspezifische Reisebeschränkungen aufgrund der Covid-19-Pandemie zu filtern und einzusehen. Der Destination Travel Guide umfasst eine farbkodierte Karte, die zeigt, ob ein Reiseziel für Besucher geschlossen, teilweise oder komplett geöffnet ist und ob eine Test- oder Quarantänepflicht für die entsprechende Region besteht. Kunden können ganz einfach nach Destinationen filtern, um lokale Beschränkungen einzusehen. Dazu gehören Punkte wie Maskenpflicht und Social Distancing, aber auch ob Hotels, Restaurants und Freizeitbetriebe geöffnet sind.

„Wir wissen, dass es eine Herausforderung ist, bei den sich ständig ändernden Reisebeschränkungen und -regularien immer auf dem neusten Stand zu bleiben. Unser einfaches Tool soll Kunden helfen, sich für ihr nächstes Reiseziel zu entscheiden“, sagte Linda Jojo, Executive Vice President for Technology und Chief Digital Officer bei United. „Durch die Bereitstellung der neuesten Informationen zu den Zielen, die wir anfliegen, können unsere Kunden diese vergleichen und so mit mehr Vertrauen buchen. Wir unterstützen sie dabei, die Destination zu finden, die am besten zu ihren Präferenzen passt.“

Der Destination Travel Guide umfasst derzeit die Reisebeschränkungen und Angebote vor Ort für alle Bundestaaten in den USA. Informationen zu den internationalen Zielen, die United anfliegt, folgen in den kommenden Wochen. Kunden können jeden Staat auf der Karte anklicken und erhalten dann die lokalen Beschränkungen und Reiseinformationen. Es gibt auch die Möglichkeit, einzelne Staaten auszuwählen und zusätzliche Details zu erhalten wie:

  • werden medizinische Unterlagen benötigt (etwa ein negativer Covid-19-Test);
  • sind Läden, die nicht zur Grundversorgung zählen, offen;
  • sind Hotelbetriebe geöffnet;
  • sind Restaurants offen;
  • sind Bars und Cafés geöffnet;
  • sind Museen und historische Stätten offen;
  • ist das Tragen einer Maske in der Öffentlichkeit verpflichtend; und
  • werden bestimmte Abstandregelungen gefordert.

Das neue Karten-Tool folgt auf zahlreiche andere Neuerungen, die United kürzlich zur Verbesserung des Reiseerlebnisses eingeführt hat. Als Teil des United CleanPlus-Programms hat die Airline ein kontaktloses Check-in-Verfahren , Textnachrichten für Passagiere auf Standby- oder Upgrade-Listen, um den Kontakt zu anderen Personen zu minimieren, sowie eine neue Chatfunktion , die es Kunden ermöglicht, kontaktlos und schnell Informationen über Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen einzusehen, eingeführt.

Höchste Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen

Die Gesundheit und Sicherheit jedes einzelnen Passagiers genießen bei United größte Priorität, und mit dem Programm United CleanPlus will die Fluggesellschaft in diesem Bereich Maßstäbe für die Branche setzen. Dazu ist United auch Partnerschaften mit dem Chemieunternehmen Clorox und der renommierten Cleveland Clinic eingegangen. Gemeinsam haben sie das Fliegen vom Check-in am Flughafen bis zur Ankunft genaustens untersucht und zahlreiche neue Regeln, Vorgaben und Innovationen eingeführt, welche die Hygiene im Interesse von Fluggästen und Mitarbeitern weiter verbessern. Dazu gehören:

  • Maskenpflicht im Flugzeug und am Flughafen für Passagiere und United-Mitarbeiter
  • Einsatz hocheffizienter HEPA-Filter an Bord der Flugzeuge, die 99,97 Prozent aller Luftpartikel, Bakterien und Viren eliminieren
  • Einsatz eines elektrostatischen Sprühsystems für die zusätzliche Reinigung der Kabinen vor dem Abflug
  • Erweiterung des Check-in-Prozesses um eine Gesundheitsabfrage sowie um die Bestätigung der Passagiere, dass sie die Maskenpflicht befolgen werden
  • Kontaktlose Gepäckaufgabe an mehr als 200 Flughäfen in den USA

Mehr Informationen zu den Bemühungen von United, die Sicherheit der Kunden während der Reise zu gewährleisten, gibt es unter united.com/cleanplus .

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” United Airlines ist eine der führenden US-Fluggesellschaften in Europa. Ab Deutschland und der Schweiz bietet sie zahlreiche Nonstop-Flüge zu den Drehkreuzen der Airline in den USA.

Weitere Informationen gibt es auf www.united.com sowie über Twitter (@United), Instagram und Facebook.