United arbeitet mit prominentem Koch und Star-Mixologen zusammen, um United Club zusätzlich aufzuwerten

Fluggesellschaft baut Zusammenarbeit mit Sodexo, einem führenden Unternehmen im Kundenservice-Management, aus, um erstklassige Lounge-Services zu schaffen – Kooperation mit Starkoch Art Smith
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

United Airlines verbessert zusätzlich für die Kunden das Erlebnis im United Club und in den Lounges weltweit. Die Fluggesellschaft hat daher Sodexo, ein als exklusiven Servicepartner für alle United Flughafenlounges verpflichtet.

Gemeinsam mit Sodexo wird die Airline mit weiteren renommierten Namen kooperieren und so den Gästen der United Clubs, Global First Lounges und United Arrival Lounges ein noch umfassenderes und gehobenes Premium-Erlebnis zu bieten:

  • Art Smith, der prominente und mehrfach ausgezeichnete Koch, Autor, Lehrer und Besitzer von Restaurants, darunter das in Kürze öffnende Blue Door Kitchen in Chicago, der sich als kulinarischer Botschafter bei Planung und Design der United Clubs und Lounges sowie bei der Präsentation der Speisen einbringen wird
  • Der bekannte Mixologe Adam Seger, der die Zusammenstellung der hochwertigen kostenfreien und Premiumgetränke sowie das Training der Barkeeper betreuen wird
  • Das Disney Institute, das für die Sodexo-Angestellten Trainings auf höchstem Niveau durchführen und sie auch darüber hinaus unterstützen wird

„Wir wollen unseren Kunden bestmögliche Erlebnisse bieten, die einzigartig sind und Standards setzen. Dafür unternehmen wir jetzt einen großen Schritt nach vorn“, sagte Jimmy Samartzis, Vice President of Food Services andUnited Clubs bei United. „Mit dem professionellsten Servicepersonal, unserem Portfolio an größeren, renovierten und neuen Lounges in aller Welt und unserem innovativen Dienstleistungsdenken wollen wir die Erlebnisse unserer Kunden auf ein neues Niveau heben.“

„Ich freue mich, dass Sodexo daran mitwirken kann, den Kunden von United weltweit eine noch bessere Qualität in den Lounges der neuesten Generation zu offerieren“, ergänzte Michel Landel, CEO der Sodexo Group.

United Club Update

Zwischen 2016 und 2018 wird United weitere United Clubs an den amerikanischen Drehkreuzen und in wichtigen internationalen Städten neu gestalten sowie weitere Clubs weltweit aufwerten.

An vielen Standorten, darunter am United Hub in New York/Newark, plant die Fluggesellschaft, die Fläche der Clubs zu vergrößern, so dass die Besucher mehr Raum erhalten, um zu arbeiten, sich zu erholen oder sich um ihre Reise zu kümmern.

Neu gestaltete Clubs zeichnen sich durch ein modernes Design aus, bei dem das Erleben im Vordergrund steht. Dazu gehören bereits die Standorte in Chicago, San Francisco, San Diego, Seattle, Boston, Atlanta und London, wo die Gäste relaxen, sich erfrischen oder die Zeit produktiv nutzen können. Dazu stehen ihnen unter anderem bequeme Sitzbereiche, zusätzliche Arbeitsplätze und viele Steckdosen zur Verfügung.

Beispielfotos des neuen Designs mit Aufnahmen aus San Francisco und Atlanta sind unter http://newsroom.united.com/SFO-ATL-Clubs zu finden.

Besucher der aufgewerteten Clubs werden eine Menge Verbesserungen wie neue Möbel, Farben und Teppiche bemerken. In den Clubs erhalten sie weiterhin kostenloses WLAN, gehobene Speisen und Getränke sowie Premium-Weine und Spirituosen. In Clubs in den USA gibt es sogar saisonale Menüs.

Darüber hinaus hat die Fluggesellschaft begonnen, ihren Kunden in den Clubs in den USA einen kostenlosen Druckservice anzubieten. Dabei lassen sich für den Ausdruck die persönlichen Endgeräte direkt mit einem Farbdrucker verbinden.

Exklusiver Servicepartner

Beginnend im März wird Sodexo als exklusiver Servicepartner im Laufe von 2016 weltweit in allen United Clubs, Global First Lounges sowie in der United Arrivals Lounge in San Francisco wichtige Dienstleistungen übernehmen und für die Betreuung der Getränkebars, die Zubereitung und Darreichung der Speisen sowie für die Reinigung und das äußere Erscheinungsbild die Verantwortung übernehmen. Derzeit stellt Sodexo seine Dienstleistungen schon an mehr als 30 Standorten zur Verfügung, darunter in London-Heathrow der prämierte United Club und die Global First Lounge, die beide binnen kürzester Zeit bei den Gästen sehr beliebt wurden.

Annehmlichkeiten in den United Clubs

United Club Mitglieder finden an über 45 Standorten weltweit eine Flughafen-Oase vor, in der sie entspannen und neue Kräfte tanken können. Zu den kostenfreien Annehmlichkeiten dort gehören WLAN, Speisen und Getränke einschließlich Bier, Wein und Spirituosen sowie eine individuelle Reiseunterstützung rund um die Reise. Darüber hinaus erhalten Mitglieder des United Clubs Zugang zu den teilnehmenden Flughafenlounges der Star Alliance in aller Welt. Weitere Informationen gibt es unter united.com.

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” United Airlines ist eine der führenden US-Fluggesellschaften in Europa. Ab Deutschland und der Schweiz bietet sie zahlreiche Nonstop-Flüge zu den Drehkreuzen der Airline in den USA.

Weitere Informationen gibt es auf www.united.com sowie über Twitter (@United), Instagram und Facebook.