United führt neuen, täglichen Nonstop-Flug zwischen New York/Newark und Buenos Aires ein

Auch die Verbindungen zwischen der US-Ostküste und Bogota/Kolumbien werden verstärkt
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

United Airlines (UAL) führt zwischen New York/Newark und der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires einen täglichen Nonstop-Flug ein, der das ganze Jahr über durchgeführt wird. Der Dienst beginnt am 28. Oktober 2017, vorbehaltlich Regierungsgenehmigung. Gleichzeitig verstärkt United den bestehenden täglichen Flug von New York nach Bogota/Kolumbien mit einem zusätzlichen täglichen Dienst, der in der Hochsaison zwischen 8. Juni und 14. August angeboten wird. Damit verfügt United ab New York unter allen US-Fluggesellschaften über das größte Portfolio an Südamerika-Flügen.

Buenos Aires, Südamerikas größtes Wirtschaftszentrum und kulturelle Metropole des Kontinents, ist Uniteds 14. südamerikanische Verbindung aus den USA. Aktuell bedient United bereits die Strecke Houston-Buenos Aires mit einem Nonstop-Flug pro Tag.

„Ab der New Yorker Region offeriert United die meisten Nonstop-Dienste nach Mittel- und Südamerika. Der Dienst nach Buenos Aires eröffnet unseren Kunden einen weiteren bequemen Weg von der amerikanischen Ostküste nach Argentinien“, sagte Andrew Nocella, Executive Vice President and Chief Revenue Officer von United. „Gleich, ob man geschäftlich oder privat unterwegs ist – unseren Gästen steht eine neue zuverlässige Verbindung zur Auswahl.“

„Uniteds Service zwischen Buenos Aires und New York gewährt viele neue Reisemöglichkeiten für Unternehmen in beiden Staaten, wenn es um die wirtschaftliche Weiterentwicklung geht“, so Alejandro Diaz, der Chief Executive Officer (CEO) der American Chamber of Commerce in Argentinien. „Diese Verbindung wird das Wirtschaftswachstum in beiden Zielländern stimulieren, vor allem in den Bereichen Pharmazie, Finanzdienstleistungen und Tourismus – ein großer Gewinn für Geschäftsreisende und Urlauber.“

Flugplan Newark-Buenos Aires

Flug UA 979 wird ab dem 28. Oktober New York/Newark (EWR) um 21.50 Uhr verlassen und um 10.50 Uhr (Ortszeit) am nächsten Morgen in Buenos Aires (EZE) landen. United-Flug UA 978 startet in Buenos Aires um 21 Uhr und kommt um 6.10 Uhr am darauffolgenden Tag in New York/Newark an. Für die Flüge wird eine Boeing 767-300 eingesetzt mit 30 Sitzen in der United Polaris Business Class, 49 Plätzen in Economy Plus mit mehr Beinfreiheit und 135 Sitzen in United Economy.

Newark: Komfortable Verbindungen ins In- und Ausland

Reisende können über den Newark Liberty International Airport bequem zu 115 Zielen im In- und Ausland weiterfliegen, dies mit Umsteigezeiten, die jeweils unter drei Stunden liegen. United ist die einzige Fluggesellschaft, die zum Beispiel ab Newark auch direkte Asienflüge anbietet. Damit eröffnet sich für Passagiere die Möglichkeit, mit nur einem Stopp von Buenos Aires nach Hongkong, Tokio/Narita, Beijing oder Shanghai zu kommen.

United baut Position in Argentinien aus

„Seit 25 Jahren bedient United Argentinien erfolgreich mit regelmäßigen Flugverbindungen“, sagt Christoff Poppe, Country Manager von United in Argentinien. „In dieser Zeit standen wir vielen Reisenden mit unseren Diensten in beiden Richtungen zur Seite.“ Mitarbeiter und Gäste in ganz Südamerika blicken auf 25 Jahre United Flugverkehr zu Städten wie Buenos Aires, Sao Paolo, Rio de Janeiro, Quito und Lima zurück. Erst vor kurzem feierte United das 50-jährige Bestehen seiner Flugverbindungen nach Mexiko.

Mehr Flüge zwischen New York/Newark und Bogotá

Bogotá, Kolumbiens Hauptstadt und größte Metropole des Landes, gehört zu den wichtigsten Zielen für Geschäfts- und Privatreisende in dieser Region des Kontinents. Ab 8. Juni führt United einen zweiten täglichen Dienst auf dieser Stecke bis zum Ende der Sommersaison am 14. August ein. Die Fluggesellschaft bietet bereits heute zweimal am Tag Flüge zwischen Houston und Bogotá.

United bietet die meisten internationalen Ziele ab New York

United hat alles daran gesetzt, den Newark Liberty International Airport zur wichtigsten und zugleich komfortabelsten Drehscheibe an der US-Ostküste auszubauen. Der Airport befindet sich außerdem nur 30 Minuten mit dem Zug vom Zentrum Manhattans entfernt mit direktem Anschluss zur Penn Station. Mit einer Investition von über zwei Milliarden US-Dollar wandelte United zusammen mit dem Konzessionspartner OTG den Flughafen zu einer „kulinarischen Oase“ mit einem sehr hochwertigen gastronomischen Angebot um, wie es die New York Times beschrieb. Dazu zählen Restaurants nahe der Gates wie jenes des Sternekochs Alain Ducase, der im Londoner Dorchester Hotel ein Restaurant mit drei Michelin-Sternen betreibt.

United hat seinen Flugplan ab Newark stets weiterentwickelt und bedient heute aus der New Yorker Region die meisten Destinationen im In- und Ausland und dies mit sehr hoher Pünktlichkeit. Für das Jahr 2016 weist United in New York die höchste Zuverlässigkeitsrate in der gesamten Unternehmensgeschichte auf.

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” United Airlines ist eine der führenden US-Fluggesellschaften in Europa. Ab Deutschland und der Schweiz bietet sie zahlreiche Nonstop-Flüge zu den Drehkreuzen der Airline in den USA.

Weitere Informationen gibt es auf www.united.com sowie über Twitter (@United), Instagram und Facebook.