United startet neue Nonstop-Flüge zwischen Europa und den USA

Rückkehr nach Athen – Neue saisonale Verbindungen ab Barcelona und Lissabon
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: united@claasen.de
www.claasen.de

United Airlines hat für die Sommerreisesaison 2016 neue Verbindungen von Europa zu ihren Drehscheiben an der amerikanischen Ostküste aufgenommen. So wurden soeben neue tägliche Nonstop-Flüge zwischen Barcelona und Washington Dulles sowie von Lissabon zur US-Hauptstadt gestartet. Ebenso täglich verkehrt United nonstop von Athen nach New York/Newark, womit die Fluggesellschaft nach einiger Zeit der Unterbrechung in diesem Sommer wieder ihren Griechenland-Service aufnimmt. Mit diesen drei neuen Transatlantikflügen verfügt United ab New York/ Newark und Washington, D.C. über die meisten internationalen Verbindungen unter allen US-Airlines.

„Diese Strecken gehören zu den wichtigen attraktiven Verbindungen, die wir rund um den Erdball schaffen wie etwa auch die neuen Flüge zwischen San Francisco und Singapur, die ab dem 1. Juni beginnen“, sagte Marcel Fuchs, Vice President Atlantic and Pacific Sales von United. „Die neuen Flüge verleihen unserem globalen Streckennetz zusätzliche Attraktivität, denn sie verbinden wunderbare Städte an den Küsten Europas mit ebenso großartigen Metropolen in den USA.“

Passagiere, die in der United BusinessFirst reisen, genießen an Bord spezielle Menüs mit regionalen Produkten, die vom „United Team of Chefs“ zusammengestellt wurden. Die Flatbeds in United BusinessFirst gewährleisten, dass der Gast ausgeruht und frisch an seinem Ziel ankommt. Passagiere in United Economy Plus können sich auf mehr Beinfreiheit an Bord freuen und auch hier werden, wie auch in der gesamten United Economy Kabine, kostenlose mehrgängige Menüs serviert. Hinzu kommen weitere Speisen, die United zum Kauf anbietet.

Neben den drei saisonalen Transatlantikflügen fügt United in diesem Jahr weitere neue Verbindungen dem globalen Streckennetz hinzu, die für Geschäfts- und Privatreisende gleichermaßen interessant sind.

  • So hat United angekündigt, ab Oktober die bestehenden Flüge zwischen San Francisco und Tel Aviv auf tägliche Verbindungen auszubauen. Die Airline begann die Flüge nach Tel Aviv im März und ist die erste Fluggesellschaft, die Israel direkt mit der Westküste der USA verbindet.
  • Im Mai startete United Airlines als erste Airline die transpazifische Route von San Francisco nach Xian in China. Sie ist auch hier die erste US-Fluggesellschaft, die über einen Xian-Service verfügt.
  • Ab dem 1. Juni richtet United den längsten direkten Linienflug der Welt ein: Zwischen San Francisco und Singapur verkehrt eine Boeing 787. Damit bietet United auch den einzigen Nonstop-Flug zwischen den USA und Singapur an.
  • Ab 1. Juli startet United eine neue Verbindung ab San Francisco nach Auckland/Neuseeland, die dreimal pro Woche angeboten wird. In der Winterhochsaison wird dieser Service auf täglich ausgebaut.
  • Ab dem 13. Juli wird es – zum ersten Mal in der Luftfahrtgeschichte –  Nonstop-Verkehr zwischen San Francisco und Hangzhou in China geben. Auch hier hat United die Vorreiterrolle unter allen US-Airlines inne.

Athen-New – York/Newark

Der tägliche Nonstop-Flug zwischen Athen (ATH) und dem Newark Liberty International Airport (EWR) wird mit einer Boeing 767-300 durchgeführt. Die Flugzeit beträgt elf Stunden Richtung Westen und 9 Stunden 50 Minuten in östlicher Richtung.

Barcelona – Washington Dulles

Für die Nonstop-Verbindungen zwischen Barcelona (BCN) und dem Washington Dulles International Airport (IAD) wird eine Boeing 767-400 eingesetzt: Die Flugzeit beträgt 9.15 Stunden ab Barcelona und 8.10 Stunden ab Washington, D.C. United verfügt ferner seit Jahren über eine Nonstop-Verbindung von Madrid nach New York/Newark.

Lissabon – Washington Dulles

Eine Boeing 757-200 verkehrt auf der Strecke zwischen Lissabon (LIS) und Washington Dulles. Die Flugzeiten: 8.20 Stunden in westlicher und 7.25 Stunden in östlicher Richtung. Ferner bietet United bereits seit 19 Jahren das ganze Jahr über tägliche Flüge zwischen der portugiesischen Hauptstadt und New York/Newark an.

United in New York/Newark

United und United Express verfügen in New York/Newark über nahezu 500 tägliche Abflüge zu mehr als 150 Destinationen – und damit über das größte Angebot an Zielen in den USA, im Atlantik- sowie im Pazifikverkehr, aber auch nach Lateinamerika. Ab dem Großraum New York offeriert United unter allen Fluggesellschaften die meisten Flatbeds an Bord und verfügt auch über das stärkste Angebot an Economy Class Sitzen mit mehr Beinfreiheit.

United in Washington Dulles

United und United Express bieten ab der Drehscheibe Washington Dulles zusammen rund 225 tägliche Flüge an, dies zu Zielen in den USA und Europa, in Asien, Kanada, Lateinamerika und in der Karibik

Über United Airlines

„Connecting People. Uniting the World.” United Airlines ist eine der führenden US-Fluggesellschaften in Europa. Ab Deutschland und der Schweiz bietet sie zahlreiche Nonstop-Flüge zu den Drehkreuzen der Airline in den USA.

Weitere Informationen gibt es auf www.united.com sowie über Twitter (@United), Instagram und Facebook.