US-Bundesstaat Virginia startet Tourismusinitiative „We‘ll be Waiting for You”

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: crusa@claasen.de
www.claasen.de

Welche Botschaft kann eine Tourismusdestination aussenden, wenn man die Menschen aktuell nicht dazu auffordern kann, zu reisen? Genau diese Frage hat sich die Virginia Tourism Corporation (VTC) gestellt und eine neue Tourismusinitiative für den Commonwealth of Virginia an der amerikanischen Ostküste ins Leben gerufen. Der US-Bundesstaat wirbt gemeinsam mit seinen regionalen Partnern wie Tourismusbüros, Hotels und Attraktionen unter dem Motto „We’ll be Waiting for You“ für Zuversicht und Vertrauen.

„In dieser außergewöhnlichen und herausfordernden Zeit wollten wir vor allem Freude in den Alltag bringen und alle dazu ermutigen, auch mal durchzuatmen. All die unglaublich schönen Orte auf dieser Welt – so auch bei uns in Virginia – werden noch da sein, wenn wir diese schwierige Zeit überstanden haben“, so Rita McClenny, President der VTC. „Die gastfreundlichen Menschen, die erlebnisreichen und lehrreichen Attraktionen, der Spaß und das Lachen sowie die Zeit, die wir mit unseren Lieben verbringen – all das bleibt erhalten.“

Kern der VTC-Kampagne bilden inspirierende Videos mit beeindruckenden Aufnahmen aus dem Bundesstaat im Osten der USA. Zum Auftakt der Tourismusinitiative wurde beispielsweise ein 60-sekündiges Video veröffentlicht, das musikalisch mit dem Song „We’re still her“ von der Sängerin Juliet Hudson untermalt wird: www.youtube.com/watch?v=faXTE7Q4FrU.

Weitere emotionale Videos, Online-Bildkampagnen und vieles mehr sollen darauf aufmerksam machen, dass die beliebte Reisedestination auch nach der Corona-Krise Urlauber wieder mit offenen Armen empfangen wird. Virginia Beach , Rockingham County , Shenandoah County , Visit Hampton , aber auch der Virginia International Raceway und das Jefferson Hotel in Richmond sind nur einige Partner, die sich bereits an der Kampagne beteiligen.

In den letzten Wochen hat Virginia eine Vielzahl an Aktivitäten zusammengestellt, die es Interessierten auch vom heimischen Sofa aus möglich machen, einige Besonderheiten des Bundestaates zu entdecken. Dazu zählen eine Reihe virtueller Erlebnisse , Live-Musik-Streamings oder auch köstliche Rezepte zum Nachkochen aus der Region.

Die neue Tourismus-Kampagne ergänzt perfekt den bekannten Slogan „Virginia is for Lovers“, mit dem VTC bereits erfolgreich seit Jahrzehnten für den US-Bundesstaat wirbt. „Im Moment teilen wir unsere Liebe aus der Ferne. Aber wir sind hier und warten auf den Tag, an dem alle bereit und wieder in der Lage sind, zu reisen“, sagte Rita McClenny.

Über Capital Region USA

Washington, DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington, DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington, DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de zur Verfügung.