Virginia Beach vom Wasser aus entdecken

Romantische Bootsfahrten bei Sonnenuntergang, rasante Spritztouren oder das Steuer in den eigenen Händen halten
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: virginiabeach@claasen.de
www.claasen.de

Der Ferienort Virginia Beach an der US-Ostküste ist mit seiner 45 Kilometer langen Strandpromenade eine beliebte Urlaubsdestination. Zahlreiche Bootstouren bieten Groß und Klein die Chance, das abenteuerreiche Leben in und auf dem Wasser zu entdecken. Von spannenden Exkursionen zu den Delfinen, Speed Touren, die Nervenkitzel versprechen, und romantische Fahrten im Abendlicht bis hin zur Möglichkeit ein eigenes Boot zu mieten.

Erkundungstouren über das Leben im Meer

Das größte Aquarium Virginias (www.virginiaaquarium.com/learn/boat-trips) offeriert seit 1989 Ausflüge per Boot vom eigenen Deck aus an. Als Spitzenreiter im Küsten- und Umweltschutz setzen es sich die Mitarbeiter vom Virginia Aquarium zum Ziel, ihr Wissen weiterzugeben. Das interaktive Programm bringt Jung und Alt die Beobachtung der Meeresbewohner näher und weckt Begeisterung, das Leben im Wasser zu schützen.

Die „Atlantic Explorer” nimmt dazu Besucher auf eine 90-minütige Exkursion zu den Delfinen mit. Mithilfe eines Unterwasser Mikrofons kann den Rufen der Großen Tümmlern gelauscht werden. Experten erzählen über die einzigartigen Verhaltensweisen der Tiere und erklären, was zum Schutz dieser Spezies getan wird. Aufmerksame Besucher können außerdem einen Blick auf braune Pelikane, Weißkopfseeadler und Meeresschildkröten erhaschen.

Für Kinder, die sich nicht nur mit dem Anschauen zufriedengeben, veranstaltet das Aquarium-Team besondere Fahrten. Die Kids fischen dabei verschiedene Tiere wie Seepferdchen, Stechrochen und Blaukrabben aus dem Wasser. Unter strenger Aufsicht werden die Tiere dann in einem temporären Aufbewahrungs-Pool erkundet, bevor sie zum Ende der Tour wieder in den Ozean entlassen werden.

Aufregende Wasserfahrten

Rudee Tours (www.rudeetours.com) offeriert Wasserfahrten von Romantik bis Action-Spaß. Täglich um 19 Uhr lädt eine gemütliche Bootsfahrt Besucher ein, in den malerischen Sonnenuntergang hineinzufahren. Von Deck des Bootes können spielende Delfine beobachtet werden und die Küstenpromenade mit ihren bekannten Leuchttürmen erstrahlt im Abendlicht.

Wer mehr auf Abenteuer aus ist, wird bei der Rudee Rocket Speed Tour fündig. Das 20 Meter lange Boot nimmt Besucher mit auf eine rasante Erlebnisfahrt entlang der Küste mit Blicken auf Delfine.

Der eigene Kapitän sein

Wer gerne eine Bootsfahrt unternehmen will und auch das Steuer selbst in der Hand hält, der findet bei Bay Venture Boat Rental (www.bayventureboatrentals.com) passende Angebote. Bay Venture verleiht Boote, wobei ein Bootsführerschein nicht zwingend erforderlich ist. Die Urlaubskapitäne können die innenliegenden Gewässer von Virginia Beach befahren – vom Gebiet des Linkhorn Bay über den Broad Way bis zum Lynnhaven Meeresarm. Eine Fahrt zum Strand, das Wakeboard, Tube und Co. hinten am Boot befestigen oder am nächsten Steg Halt machen, um einen Bissen in einem der vielen Restaurants am Wasser zu essen – Möglichkeiten gibt es viele. Das Boot bietet genug Platz für 14 Personen.

Über Virginia Beach

Wo der Atlantische Ozean und die Chesapeake Bay an der US-Ostküste aufeinandertreffen, verspricht Virginia Beach drei Stranderlebnisse in einem Urlaub. Die lebensfrohe Küstenstadt ist eines der beliebtesten Feriengebiete der USA und bietet neben Strandabenteuern und einer quirligen Innenstadt auch unberührte Natur, kulinarische Genüsse in Form von frischen Austern und Meeresfrüchten aus der Region sowie ein unbeschwertes Lebensgefühl ganz nach dem Motto „Live The Life“. Die beliebte Strandpromenade hält den Rekord als längster Vergnügungsstrand der Welt – sie ist ideal für alle, die im Urlaub viel erleben möchten. Ruhig und abgeschieden liegt hingegen Sandbridge Beach: Gäste entspannen hier in Ferienhäusern oder Apartments und genießen einen malerischen Blick auf den naturbelassenen Strand. Aufgrund seiner ruhigen Gewässer bei Wassersportlern besonders beliebt ist der Strand an der Chesapeake Bay, dem größten Flussmündungsgebiet der USA.

Das Virginia Beach Convention & Visitors Bureau präsentiert Besucher aus aller Welt die Stadt als ganzjähriges Reiseziel. Aktuelle Pressebilder stehen unter www.VisitVirginiaBeach.com/pressroom bereit. Weitere Informationen sind zudem auf der deutschsprachigen Webseite www.VisitVirginiaBeach.de sowie auf der deutschen Facebook Fan-Seite www.facebook.com/EntdeckeVirginiaBeach erhältlich.