„Best of the World 2022” von National Geographic: Eastern Shore in Maryland ist eines der aufregendsten Reiseziele für das nächste Jahr

Underground Railroad: In Dorchester County wird amerikanische Geschichte für die ganze Familie erlebbar – 2022 feiert der US-Bundesstaat das 200-jährige Jubiläum der Freiheitskämpferin Harriet Tubman
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: crusa@claasen.de
www.claasen.de

Das internationale Redaktionsteam von National Geographic hat die Liste der 25 aufregendsten Destinationen für 2022 veröffentlicht. In den fünf Kategorien Natur, Abenteuer, Nachhaltigkeit, Kultur und Geschichte sowie Familie haben es wieder außergewöhnliche Reiseziele auf die Rangliste geschafft. So wurde die Eastern Shore im US-Bundesstaat Maryland zu einem der „Best Places for Families“ gekürt. Dabei bezieht sich die Auszeichnung vor allem auf Dorchester County und die Geschichte der Underground Railroad, die dort auf einzigartige Weise für Jung und Alt erzählt wird. Im Mittelpunkt steht die Freiheitskämpferin und Fluchthelferin Harriet Tubman, die selbst als Sklavin geboren wurde und später fliehen konnte. Danach kehrte sie noch 13-mal zurück, um mehr als 70 versklavte Freunde und Familienmitglieder zu retten. Ihre heldenhafte Geschichte wird heute im Harriet Tubman Underground Railroad Visitor Center erzählt, das nur eines von 30 Stationen entlang des 200 Kilometer langen Harriet Tubman Underground Railroad Byway (harriettubmanbyway.org) ist.

Wasserstraßen, Waterman und Wildtiere

Eine besondere Art – vor allem für Familien – sich auf die Spuren von Harriet Tubman zu begeben, ist beispielsweise eine Kajaktour im Blackwater National Wildlife Refuge, wo Tubman als Kind an der Seite ihres Vaters arbeitete und alles über das Marschland sowie deren Tierwelt lernte.

„Wir sprechen mit den Kindern darüber, wie das Selbstvertrauen und die Lektionen, die Harriet während der schrecklichen Zeit der Sklaverei erlernt hatte, sie dazu brachten, unglaubliche Dinge zu erreichen. Harriet hat nie aufgegeben und nie aufgehört zu lernen. Das ist eine Lektion, die die Kinder mit nach Hause nehmen sollen.“

Alex Green, Miteigentümer von Harriet Tubman Tours

Harriet Tubman Bicentennial

2022 ist zudem ein ganz besonderes Jahr, denn im gesamten Bundesstaat Maryland wird das „Harriet Tubman Bicentennial“ gefeiert, das an ihre Geburt in Dorchester County vor 200 Jahren erinnert. Im Harriet Tubman Underground Railroad State Park and Visitor Center in Church Creek (dnr.maryland.gov/publiclands/pages/eastern/tubman.aspx) werden am Wochenende vom 12. bis 13. März 2022 die Feierlichkeiten rund um „Tubman 200“ eröffnet und damit auch das fünfjährige Jubiläum des Parks zelebriert. Am 11. September 2022 soll eine über 3,5 Meter große Bronzestatue von Harriet Tubman am Gerichtsgebäude von Dorchester County in Cambridge enthüllt werden. Zahlreiche weitere Veranstaltungen und Events werden in den kommenden Monaten angekündigt.

Die komplette Liste „Best of the World 2022“ von National Geographic gibt es unter www.nationalgeographic.com/travel/article/best-of-the-world-2022.

Der US-Bundesstaat Maryland gehört mit der amerikanischen Hauptstadt Washington, DC sowie Virginia zur Capital Region USA – mehr Informationen stehen unter www.capitalregionusa.de oder auf Facebook zur Verfügung.

Über Capital Region USA

Washington, DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington, DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington, DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de zur Verfügung.