Festliche Stimmung überall: In der Capital Region USA sorgen Baseballstadion, Kongresshotel und Zoo für Weihnachts-Feeling

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: crusa@claasen.de
www.claasen.de

Wer in der Vorweihnachtszeit nach Washington, DC und Umgebung reist, kann sich 2021 auf allerhand Neuheiten freuen. Neben den Klassikern wie den festlich geschmückten Weihnachtsbäumen vor dem Weißen Haus und dem US-Kapitol erstrahlen bekannte Attraktionen in völlig neuem Gewand.

Baseballstadion in DC wird zum Lichterlabyrinth

National Parks, das Baseballstadion der Washington Nationals, verwandelt sich bis zum 2. Januar 2022 in ein riesiges Lichterlabyrinth mit Weihnachtsdorf. Bei „Enchant Christmas – The Mischievous Elf“ reisen Besucher an den Nordpol, einem 8.300 Quadratmeter großen Irrgarten mit überlebensgroßen Lichtskulpturen rund um einen 30 Meter hohen Weihnachtsbaum. Und sie haben eine besondere Aufgabe: Der kleine Elf Eddie hat acht Geschenke aus der Werkstatt des Weihnachtsmannes entwendet und am Nordpol versteckt. Um das Weihnachtsfest zu retten, müssen alle Spielsachen gefunden werden. Neben dem Lichterlabyrinth gibt es einen Weihnachtsmarkt, einen Ice Skating Trail zum Schlittschuhlaufen sowie die Möglichkeit, Santa Claus höchst persönlich zu treffen. www.enchantchristmas.com/dc

Winter Wonderland im Kongresshotel in National Harbor

Nur wenige Minuten mit dem Wassertaxi von Washington, DC entfernt liegt das Gaylord National Resort & Convention Center in National Harbor in Maryland. Beim alljährlichen „Christmas on the Potomac“ wird es in diesem Jahr noch festlicher. Unter dem Motto „I Love Christmas Movies“können Gäste in 13 Szenerien bekannter Weihnachtsfilme eintauchen – dazu zählen Filmlocations aus „Der Polarexpress“, „Buddy – Der Weihnachtself“ und „Schöne Bescherung“. Zu den Neuheiten zählen ebenfalls spezielle Weihnachtskochkurse, eine Pop-up-Bar mit winterlichen Specials sowie ein Dessert-Shop. Wer über die Weihnachtstage im Gaylord National Resort & Convention Center übernachten möchte, für den stehen erstmals „Christmas Dreams Suites“ zur Verfügung. Dort sorgen ein herausgeputzter Weihnachtsbaum, Girlanden, Kränze und Lichterketten für heimische und festliche Atmosphäre. Ein professionelles Weihnachts-Fotoshooting ist für die Gäste ebenfalls inkludiert. Ein bisschen Adrenalin bei winterlichem Sportspaß gibt es beim Eislaufen, auf der Eiskanalrutsche oder bei einer Schneeballschlacht. www.christmasatgaylordnational.com

Fairfax County: Lichterspektakel im Botanischen Garten und im Zoo

Vor den Toren von Washington, DC bietet Fairfax County zwei ganz besondere Attraktionen zur „Holiday Season“ für Familien. Meadowlark Botanical Gardens, der malerische, fast 40 Hektar große Botanische Garten, offeriert ein wahrliches Lichtermeer auf dem knapp einem Kilometer langen „Winter Walk of Lights“. Hier können sich Groß und Klein von tausenden LED-Lichtern verzaubern lassen, S’mores überm Lagefeuer rösten und warmen Kakao trinken. Nicht weit entfernt wird es tierisch, denn der Zoo Roer’s Zoofari hat erstmals wilde Lichtgestalten als Zuwachs bekommen. Beim „LuminoCity Festival“ stehen farbenfroh illuminierte Tiere und Fabelwesen entlang der Wege und sorgen für ausgelassenen Familienspaß. Beide Events sind noch bis zum 2. Januar 2022 zu bestaunen.

www.novaparks.com/events/winter-walk-of-lights, www.luminocityfestival.com/roers-zoofari-va

Die Hauptstadt Washington, DC gehört mit den beiden umliegenden Bundesstaaten Maryland und Virginia zur Capital Region USA – mehr Informationen stehen unter www.capitalregionusa.de oder auf Facebook zur Verfügung.

Über Capital Region USA

Washington, DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington, DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington, DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de zur Verfügung.