Rosa Blütenpracht an der National Mall

Washington, DC zeigt sich beim National Cherry Blossom Festival von seiner schönsten Seite und feiert das Ende des Winters mit vielen Events
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: crusa@claasen.de
www.claasen.de

Einmal im Jahr zeigen die Kirschbäume rund um das Tidal Basin an der National Mall ihre ganze Pracht und tauchen die US-Hauptstadt in ein rosa-weißes Blütenmeer. Für die Bewohner und Besucher von Washington, DC ein willkommener Anlass, das Ende des Winters mit dem Cherry Blossom Festival einzuläuten. Das Kirschblüten-Fest, das in diesem Jahr vom 20. März bis zum 16. April 2017 zum 105. Mal stattfindet, geht auf ein Geschenk aus Japan zurück. 1912 übergab der Bürgermeister von Tokio der Stadt Washington, DC zum Zeichen der japanisch-amerikanischen Freundschaft 3.000 Kirschbäume. Einige der Bäume mussten im Laufe der Jahrzehnte ersetzt werden.

Die zartrosa Blütenpracht an der National Mall bietet eine beeindruckende Kulisse für die zahlreichen Konzerte, Tanz-Performances und Veranstaltungen des Cherry Blossom Festivals, dem größten Frühlingsfest in den USA. Besonders beliebt bei Familien ist das Kite-Event, bei dem handgefertigte Drachen und ihre Flugkünste – in diesem Jahr am 1. April 2017 – bewundert werden können. Besucher haben die Möglichkeit, die imposanten Gedenkstätten von Washington, DC während der Kirschblüte im Rahmen einer geführten Tour zu entdecken. Es werden Führungen mit dem Fahrrad oder Schiff angeboten sowie Touren rund um die Themen „Food“ und Fotografie. Beliebter Höhepunkt des Festivals ist die bunte National Cherry Blossom Festival Parade, die von 10 bis 12 Uhr am 8. April 2017 auf der Constitution Avenue (zwischen 7th und 17th Street; vom National Archive bis zum Washington Monument) zahlreiche Schaulustige anlockt. Riesige Helium-Ballons, aufwendig verzierte Wagen, Blaskapellen aus den unterschiedlichsten amerikanischen Destinationen und eine Menge Showeinlagen sorgen für ausgelassene Stimmung.

Informationen zum Festival und den Events gibt es unter www.nationalcherryblossomfestival.org .

Über Capital Region USA

Washington, DC, Maryland und Virginia. Von den monumentalen Denkmälern in Washington, DC über die beeindruckenden Berglandschaften Virginias bis hin zu den malerischen Wasserwegen Marylands – die Hauptstadtregion der USA ist das historische Herz der Vereinigten Staaten von Amerika. Das Stadtbild der lebendigen Metropole Washington, DC wird geprägt durch eindrucksvolle Monumente und bemerkenswerte Museen, von denen die meisten kostenlos besichtigt werden können. Virginia beeindruckt mit seinen historischen Stätten über die Zeit des Amerikanischen Bürgerkrieges, seiner einzigartigen Natur im Shenandoah National Park und den langen Stränden in Virginia Beach. Entlang der Chesapeake Bay erstreckt sich auch der Bundesstaat Maryland mit seiner Segelhauptstadt Annapolis und Baltimore als Anlaufpunkt für große Kreuzfahrtschiffe. Insgesamt 13 Ferienstraßen, sogenannte Scenic Drives, verbinden Teile der Region miteinander und laden zu einer ereignisreichen Rundreise mit dem Mietwagen ein.

Der aktuelle Reiseplaner der Capital Region USA kann per E-Mail an crusa@claasen.de oder unter der Rufnummer 00800 – 96 53 42 64 (gebührenfrei) bestellt werden. Eine elektronische Version steht unter www.capitalregionusa.de zur Verfügung.