Bernard Bot wird neuer Chief Financial Officer von Travelport

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport, eine der führenden Vertriebsplattformen für die Reiseindustrie, hat Bernard Bot zum neuen Executive Vice President und Chief Financial Officer (CFO) berufen. Bernard Bot wechselt zum 1. Januar 2016 von Aer Lingus zu Travelport. Bei der nationalen Airline Irlands hatte er ebenfalls die Position des CFO inne und war maßgeblich beteiligt an der erfolgreichen Übernahme der Fluggesellschaft durch die International Airlines Group (IAG), der Dachgesellschaft von British Airways und Iberia.

Bei Travelport übernimmt der gebürtige Niederländer die Verantwortung für den gesamten Finanzbereich des Unternehmens und berichtet an Gordon Wilson, President und CEO von Travelport. Vor seiner Zeit bei Aer Lingus war Bot unter anderem CFO von TNT Express sowie in führender Position bei McKinsey & Company tätig.

Bernard Bot wird Nachfolger von Philip Emery, der im Lauf des kommenden Jahres von seinen Ämtern bei Travelport zurücktreten wird, um sich eine Auszeit zu nehmen und mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen. Bot und Emery werden in den ersten Monaten 2016 eng zusammenarbeiten, damit ein reibungsloser Übergang gewährleistet ist. In dieser Phase behält Emery auch seine Posten in den Gremien der Travelport-Tochtergesellschaften eNett und Locomote.

Gordon Wilson, President und CEO von Travelport: „Bernard Bot hat eine beeindruckende berufliche Laufbahn vorzuweisen, und seine Fähigkeiten als CFO hat er bereits erfolgreich bei zwei international aufgestellten Konzernen unter Beweis gestellt. Er besitzt einen ausgeprägten Geschäftssinn, so dass sein Wirken bei Travelport über seine eigentlichen Funktionen hinausgeht. Mit seinem weitsichtigen Denken und seiner großen Erfahrung bereichert er das Führungsteam von Travelport in der wichtigen Unternehmensphase, in der wir ‚Travel Commerce‘ eine neue Bedeutung verleihen.“

„Darüber hinaus bedanke ich mich auf das Allerherzlichste bei Philip Emery, der sich in den vergangenen Jahren exzellenter Kollege und Freund auszeichnete. Er hat die strategische Ausrichtung von Travelport mitgestaltet und leistete unter anderem bei der Verbesserung der Travelport-Finanzstruktur und beim Börsengang vergangenes Jahr ausgezeichnete Arbeit. Bernard Bot wird er ein hervorragendes und erfahrenes Finanzteam übergeben.“

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland