easyJet und Travelport planen Kundenzuwachs in verschiedenen Segmenten

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

easyJet, eine der führenden Fluggesellschaften in Europa, und Travelport, ein führendes Technologieunternehmen für die globale Reise- und Tourismusbranche, haben ihre Partnerschaft verlängert. Durch die Kooperation profitieren Reisebüros auf der ganzen Welt vom Echtzeit-Zugriff auf die gesamte Palette der easyJet-Tarife. Travelport stellt hierfür seine marktführende Plattform-Technologie „Travelport Smartpoint“ zur Verfügung. Als Bestandteil der Partnerschaft erhält easyJet Zugang zu Travelports Lösungen für digitales Medien-Merchandising. Die Fluggesellschaft nutzt dies bevorzugt zum Ausbau seiner Kundenansprache im Geschäftsreise- und Freizeitreisesegment.

„Mit einem konkurrenzlosen Netzwerk fliegt easyJet mehr Flughäfen auf den 100 wichtigsten europäischen Strecken an als jede andere Airline. Wir sind daher ideal positioniert, um die Erwartungen unserer Geschäftsreisekunden zu erfüllen“, so Thomas Haagensen, Group Markets Director von easyJet. Und weiter: „Wir waren eine der ersten Fluggesellschaften im Niedrigpreissektor, die ihr Angebot über den globalen Vertriebspartner Travelport zugänglich gemacht haben. Wir freuen uns, unsere Partnerschaft und damit auch unsere Strategie zur Attraktivitätssteigerung insbesondere im Geschäftsreisemarkt fortzusetzen. Unsere Referenz im Bereich der Nachhaltigkeit ist dabei eines unserer wichtigsten Standbeine, denn seit Kurzem sind wir die erste große Fluggesellschaft, die über ihr gesamtes Netzwerk hinweg Kohlendioxidemissionsfreie Flüge anbietet. Wir sehen dies als eine Übergangsmaßnahme, bis neue Technologien verfügbar sind.“

easyJet ist eine von weltweit 300 Fluggesellschaften, die Travelports Merchandising-Tool „Travelport Rich Content and Branding“ nutzen und seine Produkte damit analog zur eigenen Online-Darstellung inklusive detaillierter Produktbeschreibung und Bilder präsentiert. Das Erlebnis für Reisebüros im Such-, Verkaufs- und Buchungsprozess wird dadurch deutlich verbessert.

„Die Art und Weise, wie Geschäfts- und Urlaubsreisende ihre Buchungsentscheidungen treffen, entwickelt sich kontinuierlich weiter, da neue Technologien und Industriestandards die Erfahrung beim Kauf und Verwalten von Reisen verbessern“, so Mike Rock, Leiter der Abteilung Europa, Air Partners bei Travelport. „Durch unsere langjährige Zusammenarbeit hat easyJet erfolgreich ihre globale Multi-Channel-Vertriebsstrategie entwickelt. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit, um die Wachstumsambitionen in Europa und darüber hinaus auf künftig zu unterstützen.“

Über easyJet

easyJet ist Europas führende Fluggesellschaft, die eine einzigartige und erfolgreiche Kombination aus dem besten Streckennetz mit den wichtigsten europäischen Flughäfen, den günstigen Tarifen und freundlichem Service anbietet.

easyJet bedient stärker als jede andere Fluggesellschaft die beliebtesten Strecken Europas und befördert jährlich mehr als 100 Millionen Passagiere – davon über 16 Millionen Geschäftsreisende. Mit über 334 Flugzeugen auf 1.061 Strecken steuert easyJet 159 Flughäfen in 36 Ländern an. Mehr als 300 Millionen Europäer erreichen innerhalb einer Autostunde einen von easyJet frequentierten Flughafen.

easyJet beschäftigt Mitarbeiter mit lokalen Verträgen in acht Ländern in ganz Europa in voller Übereinstimmung mit den nationalen Gesetzen und unter Anerkennung ihrer Gewerkschaften. Die Fluggesellschaft unterstützt eine Reihe von lokalen Wohltätigkeitsorganisationen und unterhält eine Unternehmenspartnerschaft mit UNICEF, die seit ihrer Gründung im Jahr 2012 über 13 Millionen Pfund für gefährdete Kinder gesammelt hat. Die Fluggesellschaft bemüht sich um Nachhaltigkeit und ist die erste große Fluggesellschaft, die in ihrem gesamten Netzwerk Kohlendioxidemissionsfreie Flüge anbietet. Die Fluggesellschaft erreicht dieses Ziel, indem sie die Kohlenstoffemissionen des für alle ihre Flüge verwendeten Treibstoffs ausgleicht. easyJet sieht dies als eine Übergangsmaßnahme, bis neue Technologien zur Entkarbonisierung des Flugverkehrs zur Verfügung stehen. In der Zwischenzeit wird easyJet weiterhin innovative Technologien unterstützen und effizient arbeiten mit dem Ziel einer bestmöglichen Kapazitätsauslastung. Seit 2000 hat easyJet die Kohlenstoffemissionen für jeden geflogenen Kilometer eines Passagiers um mehr als ein Drittel (33,67%) reduziert und plant, bis 2022 eine Reduzierung um 38% zu erreichen.

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland