Erfolgreiche Vertriebsplattform: Bereits 100 Airlines setzten auf Travelport Rich Content and Branding

Die moderne Vertriebstechnik für Fluggesellschaften und ihre Zusatzleistungen setzt sich weiter durch – TAP Air Portugal, LATAM und China Eastern jetzt ebenfalls dabei – Keine Zusatzkosten für Reisebüros
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport Rich Content and Branding, die moderne Vertriebsplattform für Fluggesellschaften und ihre Zusatzleistungen, setzt sich weiter durch. Bereits 100 Airlines haben mit Travelport Verträge zur Nutzung dieser revolutionären Technik unterzeichnet, darunter viele führende internationale Fluggesellschaften wie British Airways, Delta Air Lines und Singapore Airlines, aber auch große Low Cost Carrier, beispielsweise easyjet und Rynair. Zu den jüngsten Neuzugängen gehören TAP Air Portugal, LATAM und China Eastern.

„Die Möglichkeiten von Travelport Rich Content and Branding erfüllen exakt die Anforderungen an den zeitgemäßen Vertrieb jeglicher Airline-Produkte, denn es lassen sich Tarife und Zusatzleitungen sehr differenziert und zugleich außerordentlich präzise und individuell für den weltweiten Reisebürovertrieb darstellen“, so Jürgen Witte, Regional Managing Director von Travelport für Deutschland und die Schweiz. „Das Reisebüro wiederum erhält zusätzliche Optionen und kann alle angebotenen Leistungen schnell und unkompliziert innerhalb des vertrauten Workflow abrufen und für die Kunden einbuchen.“

Die Leistungen von fast 60 der derzeit 100 Fluggesellschaften, die auf Travelport Rich Content and Branding setzen, sind schon im Reisebüro buchbar. Einzige Voraussetzung dort ist der Einsatz der jüngsten Version von Smartpoint, dem aktuellen Travelport Reisebüro Desktop.

Differenzierte Darstellung von Tarifen und Ancillaries

Über Travelport Rich Content and Branding können sich Fluggesellschaften eindeutig gegenüber dem Wettbewerb positionieren und ihre Leistungen darstellen. Jegliche Ancillaries wie beispielsweise Sitzplätze mit mehr Beinfreiheit, Loungezugang, Extra-Gepäck oder Premium-Menüs lassen sich detailliert im System präsentieren. Gleiches gilt für Tarife und so genannte „Fare Families“, die beispielsweise in einer Matrix zusammengefasst werden können, so dass auf einen Blick ersichtlich ist, welche Leistungen in welchem Tarif enthalten sind. Die Technik lässt es außerdem zu, kurzfristige Sondertarife den Reisebüros sehr zeitnah zur Verfügung zu stellen.

Großes Potenzial für höhere Umsätze im Reisebüro

Die Technik von Travelport Rich Content and Branding bietet auch den Reisebüros echte Vorteile, zumal sie ohne zusätzliche Kosten Zugang zu den Angeboten haben. Stattdessen können sie sogar ihre Umsätze erhöhen, zum Beispiel indem sie das System auch fürs Cross- und Upselling einsetzen. Hinzu kommt, dass die Anwendung in der Praxis denkbar einfach ist. Flüge, für die eine Airline Zusatzoptionen über Travelport Rich Content and Branding anbietet, werden in der Shopping-Abfrage in Smartpoint farblich anders dargestellt. Ein Klick darauf genügt, um diese aufzurufen.

Jürgen Witte: „Erste Erfahrungen mit dem System im Reisebüro zeigen, dass es großes Potenzial dafür besitzt, die Zusatzverkäufe zu steigern, aber auch die Zahl der verkauften Flugtickets zu erhöhen. Ein weiterer Vorteil ist der enorme Effizienzgewinn, da die Zusatzleistungen alle per Mausklick abrufbar sind. Somit profitiert auch der Kunde davon, dass ihn das Reisebüro noch gezielter und individueller beraten und bedienen kann.“

* * * * * * * * * *

Statements von Fluggesellschaften zu Travelport Rich Content and Branding

Amy Burr, Director Distribution Channels and Sales Support, Virgin America: “The Travelport Rich Content and Branding solution allows us to deliver more customized content to the screens of travel agents across the globe. Thanks to Travelport, we can now provide travel agents and travelers with a richer understanding of Virgin America’s competitive fares, unique classes of service and industry-leading in-flight amenities like fleet-wide WiFi, power outlets near every seat and our touch-screen personal entertainment platform. As we continue to expand our corporate travel and managed travel business, this option allows us to further broaden awareness about our business-friendly product.“

Mittu Chandilya, CEO, AirAsia India: “We are pleased to become the latest carrier within the AirAsia Group to distribute our flights via Travelport, enabling us to expand our network as part of our growth strategy.”

Ms. Na Na, Deputy GM Network & Revenue Management, Air China: “Travelport’s Rich Content and Branding technology offers the ability to differentiate our products and services against other airlines in the GDS, whilst maintaining brand consistency with Air China’s other sales channels, providing a holistic brand experience for both travel agents and travelers.”

Derek DeCross, Vice-President of Global Sales, American Airlines: “Travelport deserves praise for working with American to create a solution that can display all of our product options to travel agents in a transparent, customer-friendly way that also clearly differentiates American’s products from other airlines.”

Daniela Baytelman, VP Distribution & Ancillary Revenue, LATAM: “Airline merchandising is changing rapidly to address the unique needs of business and leisure customers. We think that Travelport Rich Content and Branding will provide LATAM with a retailing solution that will allow us to showcase LAN and TAM’s products and services in a visual and innovative way.”

* * * * * * * * * *

Weitere Informationen dazu, wie Travelport-Technik Fluggesellschaften beim Vertrieb von Zusatzleistungen unterstützen kann, sind in einem White Paper zusammengefasst, das online abrufbar ist:

http://www.travelport.com/Travel-Trends/~/media/Corporate/Brochure/Merchandising/RedefiningAirlineGrowthWithANewApproachToMerchandising.ashx

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland