Lufthansa setzt auf Travelport Rich Content and Branding

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport, eine der führenden Vertriebsplattformen für die Reiseindustrie, und Lufthansa haben ein Vertriebsabkommen geschlossen. Demnach wird Lufthansa die umfassenden Möglichkeiten nutzen, die Travelport Rich Content and Branding für den Vertrieb von Zusatzleistungen bietet.

Über Travelport Rich Content and Branding erhalten die Airlines die Möglichkeit, ihre Angebote mit erhöhter Effizienz gegenüber Reisebüros zu vermarkten und gleichzeitig die eigene Marke zu betonen. So können einzelne Produkte und Leistungen, aber auch Optionen, Zusatzleistungen und Fare Families detailreich und mit Hilfe von Grafiken beschrieben und anschaulich dargestellt werden. Reisebüros erhalten damit nicht zuletzt auch interessante Upselling-Möglichkeiten.

Unter den Airlines setzt sich Travelport Rich Content and Branding zunehmend durch. Bereits mehr als 110 Fluggesellschaften in aller Welt haben sich für das Produkt entschieden und über 70 sind bereits mit ihren Angeboten und Produkten live im System verfügbar.

Lufthansa ist ein Teil der weltweit agierenden Lufthansa Group, zu der rund 500 Tochterunternehmen und assoziierte Gesellschaften gehören.

Jörg Heinemann, Senior Vice President Automated Sales, Pricing & Distribution von Lufthansa: „Travelport Rich Content an Branding erlaubt es uns, zusätzliche, maßgeschneiderte Inhalte den Reisebüros weltweit bereitzustellen. In Zusammenarbeit mit Travelport können wir den Expedienten und ihren Kunden mehr Details und weiterführende Informationen zu den Services, Tarifen und Zusatzleistungen von Lufthansa bieten. Gerade auch angesichts des neuen Tarifkonzepts für europäische Flüge ist so gewährleistet, dass die Fluggäste exakt den Tarif buchen, der ihren Wünschen entspricht, und sie nur für den Service bezahlen, den sie beanspruchen möchten.“

„Wir freuen uns, dass Lufthansa und Travelport mit ähnlichen Vorstellungen an den Markt gehen, so dass wir unseren gemeinsamen Geschäftspartnern optisch umfassend aufbereitete, interaktive Inhalte zur Verfügung stellen. Auf diesem Wege können Kunden Reisenden noch besser beraten“, so Derek Sharp, Senior Vice President and Managing Director, Air Commerce bei Travelport. „Unsere Lösung ist führend im Markt, denn sie erlaubt es den Fluggesellschaften, sich ganz individuell darzustellen – ein echter Benefit, den so nur Travelport offeriert.“

„Der neue Distributionsvertrag ist für unsere Reisebüropartner ein wichtiges Signal, denn sie werden in Zukunft umfassend und in bisher nicht gekannter Qualität Zugang zu den Lufthansa-Produkten und Services erhalten“, ergänzt Jürgen Witte, Regional Managing Director von Travelport für Deutschland und die Schweiz. „Die Stärken unserer Lösung sind für alle Beteiligten überzeugend und besitzen das Potenzial, sich auf lange Sicht als neuer Standard im Markt zu etablieren.“

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland