Neuer Meilenstein: 250 Fluggesellschaften setzen auf Travelports Lösungen für das Airline-Merchandising

Deutlich führend im Markt: Fünfmal mehr Airlines über Travelport Rich Content and Branding buchbar als über andere Systeme
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport, die führende Travel Commerce Platform, hat im Bereich des Airline-Merchandising einen neuen Meilenstein erreicht: 250 Fluggesellschaften nutzen bereits Travelport Rich Content and Branding oder haben mit Travelport vereinbart, dies in Kürze zu tun. Damit ist das Angebot an verfügbaren Airlines, die beispielsweise Zusatzprodukte oder Branded Fares über Travelport den Reisebüros zur Verfügung stellen, abermals gewachsen und liegt jetzt fünfmal so hoch wie beim nächstfolgenden System im Markt.

„Travelport hat sehr frühzeitig den wachsenden Bedarf der Fluggesellschaften erkannt, sich deutlich individueller zu präsentieren, als es über die herkömmlichen Wege allein möglich ist. Seit dem Start von Rich Content and Branding im Jahr 2014 erhalten sie höchste Flexibilität bei der Veröffentlichung neuer Tarife, können verschiedene Zusatzleistungen buchbar machen und darüber hinaus umfassende Informationen einschließlich Fotos, Grafiken, Tabellen und vieles mehr präsentieren“, erläutert Dieter Rumpel, Managing Director Germany & Switzerland bei Travelport.

Zu den 250 Fluggesellschaften, die Travelport Rich Content and Branding nutzen, gehören Airlines unterschiedlicher Größe und mit den verschiedensten Geschäftsmodellen. Beispiele sind:

  • Lufthansa: Branded Fares und mehrere Zusatzleistungen wie Gepäck und unbegleitete Minderjährige
  • SWISS: Branded Fares sowie Zusatzleistungen wie die Beförderung zusätzlicher Gepäckstücke
  • British Airways: Branded Fares für das innerbritische und das globale Netzwerk
  • Air France/KLM: Branded Fares sowie die Mitnahme von Koffern, Sportgepäck und Haustieren
  • Iberia: Branded Fares und Gepäckstücke
  • Low Cost Carrier oder kleinere Airlines wie Eurowings, Ryanair, Condor, Germania, Aegean und Loganair

Die portugiesische Fluggesellschaft TAP Air Portugal setzt bereits seit 2015 mit Erfolg auf diese Lösung. Dazu Riccardo Lo Presti, Vice President Sales and Distribution der Airline: „Mit der Hilfe von Travelport Rich Content and Branding können wir uns klar vom Wettbewerb unterscheiden. Gleichzeitig erhalten wir die Möglichkeit, nicht nur Flugplätze zu verkaufen. Die grafische Darstellung im System entspricht der Präsentation auf unserer Website, wodurch es uns gelingt, den Verkauf von Zusatzleistungen über unsere Vertriebspartner zu etablieren.“

Zu den weiteren Kunden von Travelport Rich Content and Branding zählen unter anderem China Southern Airlines, Singapore Airlines, Emirates, Norwegian, Scandinavian Airlines (SAS) und Avianca. Fluggesellschaften wie Etihad Airways und Jetstar führen Basisraten ohne Gepäck auf Langstreckenverbindungen ein – eine Entwicklung, die ebenfalls über Travelport Rich Content and Branding verfügbar ist.

Höchste NDC-Zertifizierung durch die IATA

Ergänzend zu Travelport Rich Content and Branding unterstützt Travelport auch den neuen NDC-Vertriebsstandard der International Air Transport Association (IATA), über den ebenfalls Zusatzleistungen etc. individuell dargestellt und verkauft werden können. Als erster GDS-Betreiber hat Travelport hierzu Ende vergangenen Jahres den Status als „Level 3 Aggregator“ der IATA erhalten.

Dieter Rumpel: „Wir können mit Fug und Recht sagen, dass derzeit kein System weltweit so gut auf die gesamte Thematik des Airline-Merchandising eingestellt ist wie Travelport. Das kommt aber nicht allein den Airlines zugute. Von den erweiterten Möglichkeiten profitieren auch stationäre Reisebüros und der Online-Vertrieb sowie unterm Strich natürlich die Kunden. Sie werden besser beraten und informiert und können exakt den Tarif und die Leistungen buchen, die sie benötigen.“

Weitere Informationen zu Travelport Rich Content and Branding gibt es unter anderem in diesem Video.

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland