SunExpress Deutschland mit neuer Verkehrszentrale in Gateway Gardens

Umbau des Integrated Operations Control Center bringt optimierte Verkehrsüberwachung und verbesserte Reaktion auf Änderungen im Flugbetrieb.
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: sunexpress@claasen.de
www.claasen.de

Die Ferienfluggesellschaft SunExpress investiert in die Zukunft und weihte soeben das neue Integrated Operations Control Center (IOCC) am Firmensitz in Gateway Gardens am Frankfurter Flughafen ein. Der Umbau der Verkehrszentrale erfolgte nach einer detaillierten Analyse der bisherigen Kommunikationsabläufe und wird die Verkehrsüberwachung zusätzlich optimieren. Das IOCC vereint operative Einheiten für die gesamte Steuerung des Boden- und Flugbetriebs der SunExpress Deutschland, die als deutsches Tochterunternehmen von SunExpress vor fünf Jahren gegründet wurde.

Eine topmoderne technische Ausstattung und völlig neu gestaltete Arbeitsplätze erhöhen die Effizienz und verbessern so die Reaktionszeiten, beispielsweise auf veränderte Verkehrs- und Wettersituationen. Auch die Koordination von Wartungsarbeiten wird so vereinfacht. Durch eine angepasste Ergonomie und Akustik mit Mitteln aus der aktuellen Bürotechnikwelt, wurde die Arbeitsumgebung noch stärker an die Bedürfnisse der Mitarbeiter angepasst.

„Das SunExpress Streckennetz ist in den letzten Jahren stetig gewachsen und auch die damit verbundenen Anforderungen an eine Verkehrszentrale. Mit der Neugestaltung des IOCC unterstützen wir zielgerichtet die Steuerung des gesamten Flugbetriebs. Zusätzlich bieten wir unseren Mitarbeitern hochmoderne Arbeitsplätze“, so Francesco Sciortino, Accountable Manager SunExpress Deutschland.

SunExpress arbeitete beim Umbau des IOCC mit dem österreichischen Möbelhersteller Bene zusammen. Die Firma ist für innovative Büroraumlösungen bekannt, die Arbeitsprozesse, Kultur und Identität von Unternehmen erlebbar abbilden.

Über SunExpress

Als Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines bietet die Ferienfluggesellschaft SunExpress Nonstopverbindungen zwischen Europa und der Türkei und zu attraktiven Urlaubszielen. Mehr Informationen gibt es unter www.sunexpress.com.