Travelport erhält Investitions­zusagen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar

Weitere Investitionen in die Technik sowie die Plattform der nächsten Generation
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport Worldwide Limited, ein führendes Technologieunternehmen für die Reisebranche, hat Zusagen über Investitionen in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar erhalten. 500 Millionen US-Dollar kommen demnach von Tochterunternehmen der Travelport-Eigentümer – die Siris Capital Group LLC (Siris) und die Evergreen Coast Capital Corp. (Evergreen) die Private-Equity-Tochtergesellschaft der Elliott Management Corporation (Elliott). Weitere 500 Millionen US-Dollar hat Travelport als Zusage für Finanzierungskapazitäten erhalten.

Damit behält Travelport trotz der massiven Auswirkungen der Covid-19-Pandemie die notwendige Liquidität und kann die Investitionen in die branchenführende Technik und seine Plattform der nächsten Generation fortführen. Das Unternehmen ist somit darauf vorbereitet, seine Wachstumsstrategie weiter zu verfolgen, sobald sich die Reisebranche wieder erholt.

„Die Covid-19-Pandemie und die von den Regierungen als Reaktion darauf verhängten Reisebeschränkungen haben negative Auswirkungen auf die Reisebranche und auch auf uns. Wir sind daher für die starke Unterstützung von Siris und Evergreen, mit deren Hilfe wir diese herausfordernden Zeiten überstehen werden, äußerst dankbar“, sagte Greg Webb, der CEO von Travelport. „Dank ihres starken Bekenntnisses und des neuen Kapitals sind wir in der Lage, die Wünsche unserer Kunden zu erfüllen, unsere Mitarbeiter zu unterstützen sowie die Grundlage dafür zu legen, dass wir gestärkt aus dieser globalen Gesundheitskrise hervorgehen. Die Hilfe unserer Investitionspartner trägt wesentlich zum langfristigen Bestehen unseres Unternehmens bei sowie dazu, dass wir unsere Investitionen in die Technik und in den Übergang zur Plattform der nächsten Generation fortführen“.

Frank Baker, Mitbegründer und Managing Partner von Siris Capital: „Siris bekennt sich klar zur Zukunft, zum Erfolg und zum Wachstum von Travelport. Zu unseren Prioritäten gehört dabei auch, dass das Unternehmen seine Marktposition als bevorzugter Branchenpartner festigt. Wir blicken der künftigen Entwicklung von Travelport mit Zuversicht entgegen, zumal das Unternehmen wichtige Schritte unternimmt, um seine Robustheit weiter zu stärken und die aktuelle Krise zu überwinden.“

Über Siris

Siris ist eine führende Private-Equity-Firma, die primär in Technologie- und Telekommunikationsunternehmen mit führenden Produkten und Dienstleistungen investiert. Ihr Investitionsansatz fußt auf einer Mischung aus unternehmenseigenen Erkenntnissen und der breit angelegten Zusammenarbeit mit Führungskräften, die aktiv die wichtigsten Gesichtspunkte des Transaktionslebenszyklus zur Steigerung des strategischen und des operativen Werts mitgestalten. Siris ist in New York und im Silicon Valley beheimatet und hat kumulative Kapitalzusagen in Höhe von fast 6 Milliarden Dollar aufgebracht. www.siris.com

Über Elliott und Evergreen

Die Elliott Management Corporation verwaltet zwei Multi-Strategy-Investmentfonds, die zusammen über betreute Vermögen von mehr als 40 Milliarden US-Dollar verfügen. Ihr Flaggschiff, Elliott Associates, L.P., wurde 1977 gegründet und ist damit einer der ältesten kontinuierlich verwalteten Fonds seiner Art. Zu den Investoren der Elliott-Fonds gehören Pensionspläne, Staatsfonds, Stiftungen, Dachfonds, vermögende Privatpersonen und Familien sowie die Mitarbeiter des Unternehmens. Diese Investition wurde durchgeführt von Evergreen Coast Capital, Elliotts Tochtergesellschaft in Menlo Park, die sich auf Investitionen im Bereich Technologie spezialisiert hat.

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland