Travelport übernimmt Mobile Travel Technologies

Spezialist für mobile Vertriebslösung in der Reiseindustrie erweitert ab sofort das Travelport-Portfolio
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport, eine der führenden weltweit agierenden Plattformen für Vertriebs-, Technik-, Zahlungs- und weitere Lösungen für die globale Reiseindustrie, hat Mobile Travel Technologies Ltd. (MTT) übernommen. Das irische Softwarehaus mit Sitz in Dublin ist ein Spezialist für den mobilen Vertrieb von Reiseleistungen. So entwickelt MTT leistungsstarke Lösungen für Unternehmen wie Fluggesellschaften, Hotelketten sowie Geschäfts- und Touristikreisebüros, die diese ihren Kunden zur Verfügung stellen. Zum Leistungsspektrum von MTT gehören Apps, mobile Websites und intelligente Mobil Messaging-Lösungen für Smartphones, Tablets, Phablets und Wearable Devices wie die Apple Watch. Die Produkte werden jeweils für den Kunden maßgeschneidert und unter dessen Marke ausgeliefert. Zum aktuellen Kundenkreis von MTT gehören unter anderem EasyJet, Singapore Airlines, Saudia, BCD Travel und die Latam Airlines Group. Auch nach der Übernahme durch Travelport wird MTT eigenständig geführt. Gerry Samuels bleibt CEO des Unternehmens.

„Die Übernahme von MTT, einem der weltweit größten und erfolgreichsten Unternehmen, die Lösungen für den mobilen Reisevertrieb entwickelt, ist für Travelport der nächste logische Entwicklungsschritt“, erläutert Gordon Wilson, President und CEO von Travelport. „Mit MTT erweitern wir unser Portfolio um echte High-End-Produkte, von denen unsere Airline-, Hotel-, Corporate Travel- und Reisebürokunden profitieren können. MTT wiederum erhält Zugang zu unserem Netzwerk, zu unseren Geschäftspartnern und zu dem umfassenden Content der Travelport Plattform.“

Leistungsstarke Lösungen auf Basis der mobilen MTT Reiseplattform

Die MTT-Lösungen basieren auf der eigens von dem Unternehmen erstellten mobilen Reiseplattform sowie den für den Vertrieb entwickelten Produkten für mobile Such-, Buchungs- und Check-in-Funktionen. MTT Engage zum Beispiel versorgt die Reisenden mit personalisierten Echtzeit-Nachrichten und -Angeboten, während MTT Concierge Live am Reisetag wichtige Informationen wie kurzfristige Änderungen im Reiseplan oder Airport-Informationen zur Verfügung stellt.

„Eine ganze Reihe von Studien belegt ganz klar den Trend zu mobilen Anwendungen in der Reisebranche“, so Jürgen Witte, Regional Managing Director von Travelport für Deutschland und die Schweiz. „Wir freuen uns daher sehr, dass wir unseren Geschäftspartnern mit MTT einen ausgewiesenen und international erfahrenen Spezialisten in diesem Bereich präsentieren können, der mithilfe führender technischer Entwicklungen individuelle Lösungen auf höchstem Niveau entwickelt, die perfekt zu dem ‚Smart Traveller‘ unserer Zeit passen.“

Laut dem Marktforschungsunternehmen Juniper werden beispielsweise die mobil ausgelösten Transaktionen für die Buchung von Flugtickets von knapp 200 Millionen im Jahr 2014 sprunghaft auf über 540 Millionen im Jahr 2018 klettern, wobei sich auch der Gesamtwert der Transaktionen von insgesamt 52 Milliarden auf rund 145 Milliarden US-Dollar nahezu verdreifachen wird.

Die Übernahme von MTT folgt einer Reihe von weiteren, wichtigen Investitionen, die Travelport in den vergangenen Monaten getätigt hat. Hierzu zählen unter anderem der Betreiber des Vergleichs- und Buchungssystems LMplus, travel-IT, sowie Hotelzon im Bereich des Hotelvertriebs und Locomote, ein Softwarehaus, das sich speziell um Entwicklungen im Geschäftsreisebereich kümmert. Zu den weiteren wesentlichen Travelport-Investitionen gehört außerdem das neuartige B2B-Bezahlsystem eNett.

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland