Travelport und ACI Worldwide entwickeln intelligente Betrugskontrollen für Zahlungen im Flugverkehr

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport, die führende Travel Commerce Platform, entwickelt zusammen mit ACI Worldwide, einem führenden Anbieter elektronischer Banking- und Zahlungslösungen, das System Travelport Authorize Plus für intelligente Betrugskontrollen und Problemlösung für Fluggesellschaften. Als globalem Angriffsziel von Cyberkriminellen entstehen der Luftverkehrsindustrie durch Betrug mit gestohlenen, ausspionierten oder gefälschten Kreditkarten nach Angaben der International Air Transport Association (IATA) jährlich Schäden in Höhe von einer Milliarde US-Dollar. Vor diesem Hintergrund erweitert Travelport Authorize Plus das bestehende Card Payment Gateway von Travelport durch die Integration des preisgekrönten ACI ReD Shield. Als Teil der Risikomanagementlösung UP Payments ermöglicht ReD für E-Commerce-Händler cloudbasierte, mehrstufige Betrugsprävention in Echtzeit. Dank des Systems können die Airlines den vollständigen Prozess von der Ticketbuchung bis zum Abschluss der Reise nahtlos verfolgen. Hinzu kommen weitere Features, zum Beispiel ein dynamisches Anti-Betrugs-Screening von Kartenzahlungen bei Käufen von Flugtickets über Reisebüros, die Travelport nutzen. Zudem lassen sich gebuchte Tickets als verdächtig markieren und gegebenenfalls ihre Ausstellung verhindern sowie detaillierte Management-Reports mit allen Transaktionen und Status erstellen.

ACIs Risikomanagementlösung UP Payments nutzt weitreichende Datenanalyse, adaptives maschinelles Lernen sowie Techniken zum Customer Profiling. Zusätzliche Unterstützung bietet die ausgereifte Kombination aus patentierten Prognosemodellen, detailliertem Wissen über globale Betrugsmuster sowie einem erfahrenen Experten-Team von Risikoanalysten.

Derek Sharp, Senior Vice President und Managing Director of Air Commerce bei Travelport, zu der neuen Zusammenarbeit: „Mit der Kooperation mit ACI Worldwide reagieren wir auf den wachsenden Bedarf unserer Airline-Kunden an leistungsstarken Tools zur Betrugsbekämpfung in unserer Branche. Der große Vorteil der Kombination von Travelport Authorize Plus mit ACI ReD Shield ist, dass es sich um eine voll integrierte Lösung zum hocheffizienten Betrugskontrollmanagement handelt, für dessen Einsatz weder die Fluggesellschaften noch die Reisebüros größere Anschaffungen tätigen oder die bestehenden Arbeitsprozesse verändern müssen.“

Andy McDonald, Vice President ACI Worldwide, fügt hinzu: „Wir freuen uns, Travelport unsere umfassenden Methoden zur Abwehr von Zahlungsbetrug zur Verfügung zu stellen. Travelport Autorhize Plus wird so zu einem führenden Tool fürs Handling von Betrugsfällen im Luftverkehr. In den Bereichen Betrugskontrolle, Autorisierungsprozesse sowie das Erkennen und Lösen von Betrugsfällen bietet unser System ein enormes Potenzial, die Abläufe rund um den Kauf und das Bezahlen von Flugtickets grundlegend zu verändern.“

Über ACI Worldwide

ACI Worldwide, das Unternehmen hinter Universal Payments, wickelt elektronische Zahlungen für weltweit über 5.100 Organisationen ab. Mehr als 1.000 der größten Finanzinstitute und Vermittler sowie tausende globale Händler vertrauen auf ACI und führen täglich Zahlungen und weitere Transaktionen im Wert von rund 14 Milliarden US-Dollar aus. Hinzu kommen unzählige Organisationen, die die elektronischen Lösungen zur Rechnungsstellung und Zahlung nutzen. Durch die umfassende Software-Suite, die sowohl auf eigenen Rechnern als auch über die private ACI-Cloud genutzt werden kann, werden die Möglichkeiten für sofortige Zahlungen in Echtzeit sowie die umfassendste Zahlungslösung, die alle Kanäle einschließt, geschaffen. Weiter Informationen unter www.aciworldwide.com sowie auf Twitter unter @ACI_Worldwide.

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland