Travelport und TAP Air Portugal arbeiten für künftige NDC-Inhalte zusammen

Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Im Schelmböhl 40
64665 Alsbach
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: travelport@claasen.de
www.claasen.de

Travelport, ein führendes Technologieunternehmen der Reisebranche, und die portugiesische Fluggesellschaft TAP Air Portugal haben ein mehrjähriges Content Agreement vereinbart. Dies beinhaltet auch die Zusammenarbeit bei der Bereitstellung von Inhalten auf Basis des neuen IATA-Standards New Distribution Capability (NDC).

Die Vereinbarung folgt der jüngsten Ankündigung von TAP Air Portugal, zum 1. Januar 2020 den TAP Content Channel einzuführen. Der TAP Content Channel gewährt Reisebüros unmittelbar Zugang zu zusätzlichen Inhalten und Angeboten und dient darüber hinaus den Unternehmen als Basis für die Entwicklung von NDC-Vertriebslösungen.

Dieter Rumpel, Travelports Managing Director Germany, Austria & Switzerland: „Wir freuen uns sehr über die Vereinbarung mit TAP Air Portugal. Wir wollen die Fluggesellschaft bei der Einführung des TAP Content Channels unterstützen, zumal sie auch plant, zu einem späteren Zeitpunkt NDC-Content über diesen Kanal zur Verfügung zu stellen. Die Zusammenarbeit mit TAP Air Portugal ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Umsetzung von NDC. Hier haben wir in den vergangenen Monaten verschiedene Meilensteine gesetzt, etwa als wir als erster GDS-Anbieter live eine NDC-Flugbuchung über unser System abgewickelt haben. Auch waren wir das erste GDS, das eine NDC-Verbindung zu Qantas aufgebaut hat. Vor diesem Hintergrund sehen wir uns bestens vorbereitet, unseren Kunden umfassend dabei zu helfen, sich auf die neue Ära des Airline-Vertriebs vorzubereiten.“

Paula Canada, Marketing & Sales Director von TAP Air Portugal: „Die Reiseindustrie entwickelt sich dynamisch weiter, und die Technik von Travelport hilft uns beim Erreichen unserer Ziele. Der TAP Content Channel ist auf diesem Weg der nächste Schritt, und wir sind fest davon überzeugt, dass er unseren Kunden einen handfesten Mehrwert bieten wird.“

Der jetzt mit TAP Air Portugal geschlossenen Vereinbarung war vor kurzem die Ankündigung von Travelport vorausgegangen, die Zusammenarbeit mit Singapore Airlines weiter zu vertiefen. Die Fluggesellschaft wiederum hatte zuvor mit dem KrisConnect-Programm eine neue Initiative angekündigt, um ihre Produkte auf NDC-Basis in den Vertrieb zu bringen. Travelport hatte zudem kürzlich auf dem NDC Leadership Council neueste Erkenntnisse zu NDC mit führenden Branchenvertretern diskutiert. Ein weiteres Treffen findet noch in diesem Jahr statt.

Über TAP Air Portugal

TAP Air Portugal, 1945 gegründet und seit 2005 Mitglied der Star Alliance, ist die führende Fluggesellschaft Portugals. Lissabon ist die Heimat von TAP und zugleich ein bedeutendes Drehkreuz im Luftverkehr von Europa nach Afrika sowie Nord-, Mitte- und Südamerika. Im Luftverkehr nach Brasilien nimmt TAP sogar eine führende Position ein. Das Netzwerk der Airline umfasst derzeit 90 Ziele in 36 Ländern. Pro Woche führt TAP rund 3.000 Flüge durch. Zur Gesamtflotte gehören 107 Flugzeuge: 86 moderne Jets von Airbus sowie 21 Flugzeuge von TAP Express, die das regionale Streckennetz bedient.

Über Travelport

Travelport ist eine globale Plattform für den Vertrieb von Reisen. Travelports neuartiger, virtueller Marktplatz führt Einkäufer und Verkäufer, die wie Travelport ganz besondere Reiseerlebnisse vermitteln wollen, zusammen und verbindet sie miteinander. Unabhängig und abseits jeglicher Interessenskonflikte vereinfacht Travelport die komplexen Abläufe in der Reiseindustrie. Travelport agiert weltweit in über 180 Ländern. Die Unternehmenszentrale hat ihren Sitz in London, Großbritannien. Mehr Informationen gibt es unter www.travelport.com.

Travelport Deutschland GmbH, Exupéry 10 Business Center, De-Saint-Exupéry-Straße 10, 60549 Frankfurt am Main, Deutschland