Air Astana begrüßt deutlich verbesserte Aufenthaltsregelung bei Reisen nach Kasachstan

Ab Januar 2017 können Bürger aus allen EU-Staaten für 30 Tage ohne Visum einreisen
Pressekontakt

Claasen Communication GmbH

Breslauer Straße 10
64342 Seeheim-Jugenheim
Deutschland

Tel.: +49(0)6257 68781
Fax: +49(0)6257 68382
E-Mail: airastana@claasen.de
www.claasen.de

Air Astana, die mehrfach ausgezeichnete nationale Fluggesellschaft von Kasachstan, begrüßt die neuen Einreisebestimmungen nach Kasachstan, die ab dem 1. Januar 2017 in Kraft treten. Danach können Bürger aus rund 40 Staaten ohne Visum einreisen und 30 Tage im Land bleiben. Die Regelung gilt unter anderem für alle EU-Staaten, für die Schweiz, Norwegen, die USA/Kanada und Australien. Deutschen Besuchern war bislang nur ein Aufenthalt von maximal 15 Tagen ohne Visum gewährt worden. Für Österreicher galt in der Vergangenheit bei jeder Einreise sogar Visumspflicht.

„Wir freuen uns über diese erweiterte Reisefreiheit, die den wachsenden Reiseverkehr aus Europa nach Kasachstan zusätzlich stimulieren wird. Sie ist letztlich auch im Zusammenhang mit der EXPO 2017 zu sehen, die in Astana stattfindet und für die Air Astana als Official Carrier fungiert“, sagt Sven Gossow, Verkaufsdirektor von Air Astana für die deutschsprachigen Märkte.

Air Astana verbindet Astana, die ultramoderne Hauptstadt Kasachstans, sowie die Metropole Almaty mit täglichen Flügen ab Frankfurt am Main. Hinzu kommen mehrmals die Woche Verbindungen ab Paris und London-Heathrow. Ab Amsterdam bedient die Airline die Strecke nach Atyrau am Kaspischen Meer. Saisonal – zwischen Mai und September – bietet Air Astana Nonstop-Flüge ab Hannover nach Kostanaj in Kasachstan an.

Über Air Astana

Die Air Astana Group ist, gemessen an Umsatz und Flottengröße, die größte Airline-Gruppe in Zentralasien und dem Kaukasus. Die Gruppe unterhält eine Flotte von über 50 Flugzeugen, die von der Full-Service-Airline Air Astana (Erstflug im Jahr 2002) sowie von FlyArystan genutzt werden, dem 2019 gegründeten Low-Cost-Carrier. Damit betreibt die Gruppe Linienflüge, Punkt-zu-Punkt-Verbindungen, Transitflüge auf Kurz- sowie Langstrecken und befördert außerdem Luftfracht. Dabei bedient sie innerkasachische, regionale und internationale Strecken in Zentralasien, dem Kaukasus, Fern- und Nahost, Indien sowie Europa. Bei den Skytrax World Airlines Awards wurde Air Astana zwölfmal in Folge zur „Best Airline in Central Asia and CIS” gekürt. Außerdem wurde Air Astana von der Airline Passenger Experience Association (APEX) in der Kategorie großer Fluggesellschaften mit fünf Sternen ausgezeichnet. Die Gruppe ist an der Kasachischen Börse, an der internationalen Börse von Astana sowie an der Londoner Börse gelistet (AIRA). Mehr Informationen gibt es unter www.airastana.com.